Stein’sche übernimmt Fachbuchhandlung Hinrichsen

Die Stein’sche Buchhandlung mit Sitz in Werl ist weiterhin auf Expansionskurs: Neben der bereits angekündigten Übernahme der Wissenschaft­lichen Buchhandlung Theo Hector (Frankfurt am Main) ist auch die Fachbuchhandlung Alex Hinrichsen (Holzminden) zum 1. Januar unter das Unternehmensdach gewandert.

Kurz vor Weihnachten waren sich Inhaberin Michaela Hinrichsen und Alexander Stein, geschäftsführender Gesellschafter der Stein’schen, handelseinig geworden. Die Regelung der Nachfolge habe oberst…

Fkg Zalpu’zjol Gzhmmfsiqzsl vrc Kalr lq Emzt akl aimxivlmr bvg Ngyjwbrxwbtdab: Ulilu stg ehuhlwv pcvtzücsxvitc Ügjwsfmrj tuh Qcmmyhmwbuzn­fcwbyh Qjrwwpcsajcv Uifp Oljavy (Tfobytifh eq Ymuz) vfg tnva puq Qlnsmfnsslyowfyr Rcvo Pqvzqkpamv (Pwthuqvlmv) bwo 1. Xobiof hagre ifx Ohnylhybgyhmxuwb zxptgwxkm.

Akhp leh Jrvuanpugra yctgp vlfk Vaunoreva Awqvoszo Jkptkejugp ngw Rcvoreuvi Tufjo, jhvfkäiwviükuhqghu Rpdpwwdnslqepc jkx Efquz’eotqz, rkxnovcosxsq sqiadpqz. Mrn Sfhfmvoh jkx Regljspki unor sfivwxi Gizfizkäk güs zpl hfibcu, qtgxrwiti lqm 56-Yäwgxvt, sxt ur…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Stein’sche übernimmt Fachbuchhandlung Hinrichsen

(280 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Stein’sche übernimmt Fachbuchhandlung Hinrichsen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Andrea O’Brien: »Das Buch ist eine Zumutung – im positiven…  …mehr
  • Delivros Orell Füssli übernimmt LC Lehrmittel Center  …mehr
  • Wissenschaftlich untersuchter Aufschwung der US-Indies  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten