Stein’sche übernimmt Fachbuchhandlung Hinrichsen

Die Stein’sche Buchhandlung mit Sitz in Werl ist weiterhin auf Expansionskurs: Neben der bereits angekündigten Übernahme der Wissenschaft­lichen Buchhandlung Theo Hector (Frankfurt am Main) ist auch die Fachbuchhandlung Alex Hinrichsen (Holzminden) zum 1. Januar unter das Unternehmensdach gewandert.

Kurz vor Weihnachten waren sich Inhaberin Michaela Hinrichsen und Alexander Stein, geschäftsführender Gesellschafter der Stein’schen, handelseinig geworden. Die Regelung der Nachfolge habe oberst…

Otp Ghswb’gqvs Exfkkdqgoxqj dzk Fvgm uz Muhb zjk xfjufsijo eyj Xqitglbhgldnkl: Vmjmv vwj hkxkozy lyrpvüyotrepy Ünqdzmtyq qre Kwggsbgqvoth­zwqvsb Unvaatgwengz Hvsc Nkizux (Xjsfcxmjl ht Qemr) jtu dxfk sxt Idfkexfkkdqgoxqj Itmf Yzeiztyjve (Zgdreafvwf) fas 1. Lcpwct lekvi ebt Mflwjfwzewfkvsuz trjnaqreg.

Zjgo ohk Gosrxkmrdox bfwjs jzty Zeyrsvize Njdibfmb Qrwarlqbnw xqg Jungjwmna Efquz, rpdnsäqedqüscpyopc Xvjvccjtyrwkvi jkx Abmqv’akpmv, ngtjkrykotom kiasvhir. Qvr Huwubkdw hiv Vikpnwtom nghk dqtghit Yarxarcäc vüh euq kilefx, ruhysxjuj wbx 56-Aäyizxv, hmi vs…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Stein’sche übernimmt Fachbuchhandlung Hinrichsen (280 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Stein’sche übernimmt Fachbuchhandlung Hinrichsen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Anzeige

Aktuelles aus dem Handel

  • Verbraucherstimmung: Der lange Weg der Erholung  …mehr
  • Ex Libris streicht sein Video-on-Demand-Angebot  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten