buchreport

US-Buchgroßhandel steht vor massiver Konsolidierung

Vergangene Woche wurde das Insolvenzverfahren über die Unternehmen der KNV-Gruppe eröffnet. Insolvenzverwalter Tobias Wahl hat noch einmal das Ziel unterstrichen, die Gruppe an einen starken Erwerber als Ganzes zu übertragen und die Unternehmen langfristig am Markt zu positionieren. So weit der Plan … Wie das Szenario aussehen könnte, wenn der Markt einen wichtigen Großhändler verliert, ist demnächst in den USA zu beobachten, wo Konzentration im XL-Format angesagt ist:

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "US-Buchgroßhandel steht vor massiver Konsolidierung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*