buchreport

Konsumbarometer: Allgemeine Verbraucherstimmung tiefer im Keller

Der Buchhandel hat sich in der ersten Adventswoche bemerkenswert gut präsentiert und stemmt sich damit gegen die allgemeine Verbraucherstimmung. Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat in seinem neuen Konsumbarometer dagegen eine weitere Verschlechterung der allgemeinen Kauflust erkannt.

Demnach führe das nicht enden wollende Infektionsgeschehen zu einem weiteren Sinkflug der Verbraucherstimmung – auf den niedrigsten Stand seit sechs Monaten.

Besonders betroffen sind Tourismus und die Gastronomie, was natürlich durch die geltenden Einschränkungen erklärbar ist. Trotz Weihnachtszeit sind keine Konsumrekorde zu erwarten, die Anschaffungsneigung der Verbraucher geht im Dezember zurück. Vielmehr schränke der Teil-Lockdown die Möglichkeiten zum Konsum ein, heißt es.

Auf die konjunkturelle Entwicklung Deutschlands blicken die Verbraucher im Dezember pessimistisch. In der Verbraucherstimmung schlägt sich insbesondere die Erwartung nieder, dass der Teil- Lockdown einen negativen wirtschaftlichen Effekt nach sich ziehen wird.

Der HDE weist darauf hin, dass die Datengrundlage des Konsumbarometers die Fortsetzung des Teil-Lockdowns noch nicht berücksichtigt habe, weil der Befragungszeitraum zuvor lag. Auch die Fortschritte in der Bereitstellung von Impfstoffen stimmen nur bedingt optimistisch, ist ein flächendeckender Effekt doch erst in Monaten absehbar.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Konsumbarometer: Allgemeine Verbraucherstimmung tiefer im Keller"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Zeh, Juli
Luchterhand
2
Regener, Sven
Galiani
3
Menasse, Eva
Kiepenheuer & Witsch
4
Le Tellier, Hervé
Rowohlt
5
Beckett, Simon
Wunderlich
13.09.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare