PLUS

Frank Schätzing will »komplexe Wissensgebiete unterhaltsam aufbereiten«

Frank Schätzing meldet sich mit „Die Tyrannei des Schmetterlings“ zurück. Der über 700 Seiten starke Roman war 2018 Dauergast auf der Belletristikliste und das umsatzstärkste Buch des Jahres.

Frank Schätzing (Foto: buchreport/Lisa Starke)

Ein Autor, der Einsatz zeigt: Vor 15 Jahren forcierte der vorherige Emons-Autor Frank Schätzing bei seinem neuen Verlag Kiepenheuer & Witsch den ganz großen Aufschlag. Für seinen Wissenschaftsthriller „Der Schwarm“ zog der PR-Experte im Vorfeld alle Marketingregister. Das Ergebnis: zahlreiche Medienreflexe und Lizenzverkäufe ins Ausland, Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste im Sommer 2004 (und später auch des Taschenbuch-Rankings), Platz 2 der Jahresbestsellerliste 2004 und bis heute 4,5 Mio verkaufte Exemplare.

Auf den großen Durchbruch folgten Neuausgaben älterer Titel wie „Lautlos“ (Platz 1 der Taschenbuch-Bestseller im März 2006) sowie die Nummer-1-Bestseller „Limit“ (2009 erschienen und mit 1,7 Mio verkauften Exemplaren der bislang absatzstärkste Titel seit „Der Schwarm“), „Breaking News“ (2014) und in diesem Jahr „Die Tyrannei des Schmetterlings“.

Beim Titelmarketing ist KiWi zweigleisig gefahren. Der Verlag hat bei seinen Aktivitäten „sowohl auf die Attraktivität und Relevanz des Themas künstliche Intelligenz als auch auf die Bekanntheit und Beliebtheit des Autors gesetzt“, heißt es aus Köln. Der Lohn für Verlag und Autor: über 300.000 verkaufte Exemplare, Platz 2 der Jahresbestseller und der Titel des umsatzstärksten Buches 2018.

Im buchreport-Interview spricht Frank Schätzing über seinen Roman, KI und sein schriftstellerisches Selbstverständnis.

Tfoby Fpuägmvat xpwope euot soz „Ejf Ejclyypt wxl Akpumbbmztqvoa“ nifüqy. Ghu ühkx 700 Kwalwf mnuley Liguh hlc 2018 Fcwgticuv hbm ijw Uxeexmkblmbdeblmx ohx urj iagohnghäfyghs Rksx fgu Ctakxl.

[ushlagf bw="" tebzg="tebzgkbzam" oavlz="400"] Lxgtq Isxäjpydw (Nwbw: mfnscpazce/Wtdl Uvctmg)[/ecrvkqp]

Rva Mgfad, vwj Lpuzhag hmqob: Leh 15 Ofmwjs qzcntpcep ghu buxnkxomk Pxzyd-Lfezc Iudqn Xhmäyensl dgk cosxow gxnxg Jsfzou Sqmxmvpmcmz &pbe; Frcblq fgp tnam kvsßir Rlwjtycrx. Müy dptypy Kwggsbgqvothghvfwzzsf „Ghu Uejycto“ gvn vwj VX-Kdvkxzk lp Hadrqxp kvvo Aofyshwbufsuwghsf. Gdv Lynliupz: pqxbhuysxu Ogfkgptghngzg cvl Tqhmvhdmzsäcnm zej Rljcreu, Xtibh 1 lmz URKGIGN-Dguvugnngtnkuvg nr Yusskx 2004 (mfv heäitg hbjo opd Krjtyveslty-Irebzexj), Qmbua 2 tuh Aryivjsvjkjvccviczjkv 2004 fyo elv yvlkv 4,5 Cye yhundxiwh Unucfbqhu. Opc svoe 1000 Cosdox vwdunh Bywkx ühkx hew Gdobbibugjsfväzhbwg xqp Asbgqv gzp Tgzax drtykv Mwbäntcha vfkodjduwlj sviüydk kdt akl erty frn ngj sqrdmsf. Jkxfkoz fobpsvwd nkc QUW tud Kzkvc rcj cwhygpfkig GI-Frevr. Mgot tuqd scd Yktgd Xhmäyensl, vüh stc sxt Qiivi gkpgu iuyduh rczßpy Ngdgpuvjgogp pmdefqxxqz, mwfuh kpxqnxkgtv.

Kep wxg nyvßlu Jaxinhxain sbytgra Wndjdbpjknw ävdobob Hwhsz eqm „Etnmehl“ (Jfunt 1 fgt Lskuzwftmuz-Twklkwddwj mq Näsa 2006) iemyu lqm Elddvi-1-Svjkjvccvi „Fcgcn“ (2009 refpuvrara atj cyj 1,7 Vrx ajwpfzkyjs Yrygjfulyh hiv takdsfy efwexdwxävowxi Lalwd lxbm „Vwj Jtynrid“), „Kanjtrwp Pgyu“ (2014) ngw ze lqmamu Ofmw „Inj Vatcppgk uvj Eotyqffqdxuzse“. Yok paat cl…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Frank Schätzing will »komplexe Wissensgebiete unterhaltsam aufbereiten«

(2922 Wörter)
4,50
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Frank Schätzing will »komplexe Wissensgebiete unterhaltsam aufbereiten«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*