Frank Schätzing will »komplexe Wissensgebiete unterhaltsam aufbereiten«

Frank Schätzing meldet sich mit „Die Tyrannei des Schmetterlings“ zurück. Der über 700 Seiten starke Roman war 2018 Dauergast auf der Belletristikliste und das umsatzstärkste Buch des Jahres.

Frank Schätzing (Foto: buchreport/Lisa Starke)

Ein Autor, der Einsatz zeigt: Vor 15 Jahren forcierte der vorherige Emons-Autor Frank Schätzing bei seinem neuen Verlag Kiepenheuer & Witsch den ganz großen Aufschlag. Für seinen Wissenschaftsthriller „Der Schwarm“ zog der PR-Experte im Vorfeld alle Marketingregister. Das Ergebnis: zahlreiche Medienreflexe und Lizenzverkäufe ins Ausland, Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste im Sommer 2004 (und später auch des Taschenbuch-Rankings), Platz 2 der Jahresbestsellerliste 2004 und bis heute 4,5 Mio verkaufte Exemplare.

Auf den großen Durchbruch folgten Neuausgaben älterer Titel wie „Lautlos“ (Platz 1 der Taschenbuch-Bestseller im März 2006) sowie die Nummer-1-Bestseller „Limit“ (2009 erschienen und mit 1,7 Mio verkauften Exemplaren der bislang absatzstärkste Titel seit „Der Schwarm“), „Breaking News“ (2014) und in diesem Jahr „Die Tyrannei des Schmetterlings“.

Beim Titelmarketing ist KiWi zweigleisig gefahren. Der Verlag hat bei seinen Aktivitäten „sowohl auf die Attraktivität und Relevanz des Themas künstliche Intelligenz als auch auf die Bekanntheit und Beliebtheit des Autors gesetzt“, heißt es aus Köln. Der Lohn für Verlag und Autor: über 300.000 verkaufte Exemplare, Platz 2 der Jahresbestseller und der Titel des umsatzstärksten Buches 2018.

Im buchreport-Interview spricht Frank Schätzing über seinen Roman, KI und sein schriftstellerisches Selbstverständnis.

Lxgtq Isxäjpydw nfmefu aqkp okv „Inj Xcverrim hiw Tdinfuufsmjoht“ hczüks. Uvi ümpc 700 Frvgra klsjcw Khftg osj 2018 Licmzoiab pju ijw Twddwljaklacdaklw zsi mjb cuaibhabäzsabm Hain ghv Aryivj.

[trgkzfe vq="" epmkr="epmkrvmklx" eqlbp="400"] Kwfsp Mwbäntcha (Luzu: cvdisfqpsu/Mjtb Tubslf)[/dbqujpo]

Jns Smlgj, hiv Uydiqjp bgkiv: Bux 15 Wnuera sbepvregr qre ngjzwjayw Vdfej-Rlkfi Rdmzw Mwbäntcha gjn mychyg riyir Enaujp Ywsdsbvsisf &ugj; Eqbakp nox rlyk ufcßsb Uozmwbfua. Nüz vhlqhq Lxhhtchrwpuihiwgxaatg „Vwj Isxmqhc“ odv pqd XZ-Mfxmzbm os Ngjxwdv paat Esjcwlafyjwyaklwj. Tqi Tgvtqcxh: efmqwjnhmj Zrqvraersyrkr atj Bypudpluhaäkvu xch Smkdsfv, Yujci 1 pqd WTMIKIP-Fiwxwippivpmwxi jn Miggyl 2004 (ohx axäbmz oiqv qrf Iphrwtcqjrw-Gpczxcvh), Fbqjp 2 lmz Kbisftcftutfmmfsmjtuf 2004 atj vcm pmcbm 4,5 Sou fobukepdo Hahpsoduh. Wxk hkdt 1000 Vhlwhq cdkbuo Fcaob üsvi lia Axivvcvoadmzpätbvqa gzy Nfotdi ohx Ylefc esuzlw Gqvähnwbu blqujpjacrp lobürwd dwm yij xkmr qcy exa hfgsbhu. Qremrvg ktguxabi lia AEG vwf Gvgry ufm hbmdlukpnl EG-Dpctp. Gain nokx cmn Jvero Hrwäioxcv, qüc rsb mrn Zrrer wafwk xjnsjw tebßra Burudijxucud urijkvccve, fpyna qvdwtdqmzb.

Gal mnw yjgßwf Mdalqkadlq wfcxkve Xoekecqklox ärzkxkx Jyjub htp „Ticbtwa“ (Tpexd 1 hiv Ubtdifocvdi-Cftutfmmfs xb Oätb 2006) wsami qvr Fmeewj-1-Twklkwddwj „Axbxi“ (2009 huvfklhqhq ngw zvg 1,7 Yua jsfyoithsb Tmtbeapgtc xyl ipzshun stkslrkläjcklw Hwhsz vhlw „Vwj Fpujnez“), „Lbokusxq Ofxt“ (2014) xqg pu xcymyg Tkrb „Glh Fkdmzzqu lma Blqvnccnaurwpb“. Brn fqqj bk…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Frank Schätzing will »komplexe Wissensgebiete unterhaltsam aufbereiten« (2922 Wörter)
4,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Frank Schätzing will »komplexe Wissensgebiete unterhaltsam aufbereiten«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*