Kommt der Filetierer?

Für die zum Verkauf stehenden Weltbildplus-Filialen hat jetzt ein Interessent seinen Hut in den Ring geworden, der bereits am Anfang der Weltbild-Krise als möglicher Käufer ins Spiel gebracht wurde. 
Nach Informationen der „Süddeutschen Zeitung“ (29.1.) zeigt der österreichische Industrielle Josef Taus Interesse an den Filialen. Taus machte vor drei Jahren Schlagzeilen, als er sich aus der Insolvenzmasse der Drogeriekette Schlecker den Zugriff auf 109 Filialen der Tochter Ihr Platz sicherte, 40 Geschäfte übernahm und unter das Dach seiner Discounter-Kette Mäc Geiz geholt hat. Zudem betreibt Taus die Billig-Kette Pfennigpfeiffer, den Büroartikelanbieter Prago sowie die Buch- und Schreibwarenkette Libro
Er zeigte bereits unmittelbar nach der Weltbild-Insolvenz 2014 Interesse an der Verlagsgruppe, gab dann aber kein Angebot ab. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kommt der Filetierer?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
5
Krien, Daniela
Diogenes
18.03.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. März - 24. März

    Münchner Bücherschau junior

  2. 19. März - 30. März

    lit.COLOGNE

  3. 21. März - 24. März

    Leipziger Buchmesse

  4. 1. April - 4. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  5. 3. April - 4. April

    Jahrestagung IG Ratgeber