König im Ländle

Während andernorts buchhändlerischer Rückbau angesagt ist, wird die Stuttgarter Innenstadt noch Zuzug erhalten: In dem neu entstehenden, 2014 eröffnenden Einkaufszentrum Gerber eröffnet Osiander eine 500 qm große Buchhandelsfläche. 
Der Regionalfilialist will im ersten Obergeschoss des Einkaufszentrums ein allgemeines Vollsortiment mit Schwerpunkt Belletristik und Jugendbuch anbieten. Neben Osiander haben bereits zahlreiche Handelsunternehmen unterzeichnet, auch ein Valora-Presse- und Taschenbuch-Shop soll im Gerber entstehen. Geplant sind 75 Läden auf 24.000 qm. Hier der Trailer zum Projekt: 

Das Einkaufszentrum verbindet die nördliche und die südliche Stuttgarter Innenstadt, in direkter Verlängerung der Stuttgarter Königstraße. An der Königstraße, nach der jüngsten Passantenzählung der Immobilienberater Jones Lang LaSalle die Nr. 4 der meistfrequentierten deutschen Einkaufsstraßen, ist der Buchhandel bereits gut vertreten: Der alteingesessene lokale Marktführer Wittwer hat dort sein Stammhaus (3100 qm) und seit 2008 ist 350 m entfernt auch Hugendubel am Markt, der – noch geprägt von der damaligen Aufbruchstimmung – 3300 qm in teuerster Lage belegt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "König im Ländle"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Starthilfe für hoch motivierte Buchhandels-Gründerin  …mehr
  • Das sind die Gewinner des Buchhandlungspreises  …mehr
  • Wie Buchhändler das Klima schützen können  …mehr
  • Lektüreempfehlung für Junge und Junggebliebene  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten