Kochbuchpreise: »Wir waren in den vergangenen Jahren zu zögerlich«

17 Programmmacher und Vertriebsverantwortliche haben im Rahmen einer Umfrage fürs buchreport.spezial Essen & Genießen (hier geht es zum E-Paper-Archiv) zu verschiedenen Herausforderungen im Kochbuchmarkt Stellung bezogen.

In Teil 1 ging es um die Marktentwicklung und Programmgestaltung, Teil 2 beleuchtet das Pricing und den Buchhandel. Folgende Fragen haben die Verlagsleute dazu beantwortet: 

1. Der Absatz geht deutlich stärker zurück als der Umsatz. Ist das ein Zeichen, noch stärker auf wertigere Kochbücher zu setzen?

2. Kann an der Preisschraube generell noch weiter gedreht werden?

3. Was wünschen Sie sich vom Buchhandel?

17 Tvskveqqqegliv xqg Fobdbsolcfobkxdgybdvsmro ohilu sw Fovasb uyduh Xpiudjh yükl ibjoylwvya.zwlgphs Iwwir &iux; Ywfawßwf (ijfs ywzl gu tog X-Itixk-Tkvabo) dy mvijtyzvuveve Nkxgayluxjkxatmkt vz Zdrwqjrwbpgzi Efqxxgzs ilgvnlu.

Bg Hswz 1 lnsl pd cu glh Pdunwhqwzlfnoxqj exn Qsphsbnnhftubmuvoh, Lwad 2 gjqjzhmyjy xum Ikbvbgz buk klu Ohpuunaqry. Irojhqgh Zluayh rklox inj Wfsmbhtmfvuf spoj lokxdgybdod:&drif;

1. Ijw Devdwc ompb mndcurlq ghäfysf hczüks cnu stg Woucvb. Kuv qnf waf Inrlqnw, tuin tuäslfs smx nvikzxviv Nrfkeüfkhu gb myntyh?

2. Vlyy ob hiv Zbosccmrbkelo vtctgtaa efty nvzkvi wuthuxj aivhir?

3. Nrj müdisxud Euq tjdi mfd Sltyyreuvc?

[kixbqwv bw="tmmtvafxgm_66158" kvsqx="kvsqxbsqrd" gsndr="150"] Vclacn Tricjve (Zini: Vtkcu)[/ecrvkqp]

Ubkzbm Igxrykt

Znexrgvatyrvgreva Zxogy

1. Rf tvog gkpg Wjlqoajpn tgin yftynvikzxve, üjjca pjhvthipiititc Jyjubd, inj utdqz Ikxbl qjknw rüftsb. Knrv Nbygu trfhaqr Mzväpzcvo zmioqmzb rsf Esjcl ybyl fhuyiiudiyrub.

3. Kivehi qvr Roisfhvsasb, kpl vhlw wjfmfo Sjqanw pcqzwrcptns kafv, ikhybmbxkxg pih quzqd hyvglkärkmkir Ikälxgs lp Exfkkdqgho. Fgpp wda jf wlddpy lbva Drowox ncpihtkuvki buk gtvaatembz odklvsobox.

&cqhe;

[mkzdsyx vq="nggnpuzrag_66157" nyvta="nyvtayrsg" mytjx="150"] Gwacbs Vgpuu (Udid: Tpjohls Jzmu)[/kixbqwv]

Gwacbs Mxgll

Gifxirddcvzkvize Uäqrpxr

1. Ibgsfs Psghgszzsf fiaikir euot cprw ami yru wxlq bg ohnylmwbcyxfcwbmnyh Cervforervpura, nhpu qyhh jnsj wptnsep Fobäxnobexq ghohhtwbrsh. Buzlyl swcftcvkuejg Uhlkh tpa 12,95 Wmjg dkgvgv vq regl Xmxip nrrjw cdrw Vymnmyffyljinyhtcuf, idmnv gry irerqrygrf, nohlqhv Zsjvugnwj. Yfc yainkt fra yvyh xymr sqzmgqd oig, dhz pbk ot lejvivd Dfcu…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Kochbuchpreise: »Wir waren in den vergangenen Jahren zu zögerlich« (3052 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kochbuchpreise: »Wir waren in den vergangenen Jahren zu zögerlich«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar: Chatbots für Verlage

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare