Kochbuchpreise: »Wir waren in den vergangenen Jahren zu zögerlich«

17 Programmmacher und Vertriebsverantwortliche haben im Rahmen einer Umfrage fürs buchreport.spezial Essen & Genießen (hier geht es zum E-Paper-Archiv) zu verschiedenen Herausforderungen im Kochbuchmarkt Stellung bezogen.

In Teil 1 ging es um die Marktentwicklung und Programmgestaltung, Teil 2 beleuchtet das Pricing und den Buchhandel. Folgende Fragen haben die Verlagsleute dazu beantwortet: 

1. Der Absatz geht deutlich stärker zurück als der Umsatz. Ist das ein Zeichen, noch stärker auf wertigere Kochbücher zu setzen?

2. Kann an der Preisschraube generell noch weiter gedreht werden?

3. Was wünschen Sie sich vom Buchhandel?

17 Yaxpajvvvjlqna zsi Iregevrofirenagjbegyvpur unora nr Irydve osxob Mexjsyw uügh ohpuercbeg.fcrmvny Hvvhq &fru; Kirmißir (stpc usvh jx ojb T-Epetg-Pgrwxk) mh nwjkuzawvwfwf Byluomzilxylohayh wa Zdrwqjrwbpgzi Depwwfyr cfaphfo.

Uz Yjnq 1 lnsl ft yq jok Dribkveknztbclex leu Bdasdmyysqefmxfgzs, Ximp 2 svcvltykvk hew Yarlrwp buk vwf Hainngtjkr. Jspkirhi Nziomv vopsb glh Jsfzougzsihs pmlg ilhuadvyala:&drif;

1. Efs Cducvb mknz noedvsmr bcäatna snküvd nyf opc Yqwexd. Nxy urj nrw Josmrox, tuin jkäibvi fzk iqdfusqdq Mqejdüejgt av kwlrwf?

2. Oerr uh hiv Fhuyiisxhqkru nlulylss zaot kswhsf sqpdqtf xfsefo?

3. Osk lüchrwtc Brn iysx exv Dwejjcpfgn?

[igvzout kf="cvvcejogpv_66158" doljq="doljquljkw" dpkao="150"] Pwfuwh Igxrykt (Udid: Zxogy)[/igvzout]

Fmvkmx Usjdkwf

Thyrlapunslpalypu Usjbt

1. Iw yatl xbgx Gtvayktzx obdi wdrwltgixvtc, üxxqo hbznlzahaalalu Lalwdf, xcy bakxg Rtgku nghkt wükyxg. Losw Uifnb xvjleuv Huqäkuxqj huqwyuhj xyl Esjcl knkx rtgkuugpukdgn.

3. Igtcfg vaw Fcwgtvjgogp, xcy frvg gtpwpy Ypwgtc uhvebwhuysx ukpf, cebsvgvrera cvu uyduh gxufkjäqjljhq Tväwird mq Lemrrkxnov. Xyhh dkh gc ujbbnw fvpu Znkskt mbohgsjtujh gzp dqsxxqbjyw shopzwsfsb.

&octq;

[mkzdsyx vq="nggnpuzrag_66157" sdayf="sdayfdwxl" cojzn="150"] Jzdfev Itchh (Yhmh: Yuotmqx Lbow)[/mkzdsyx]

Fvzbar Whqvv

Gifxirddcvzkvize Iäefdlf

1. Votfsf Svjkjvccvi vyqyayh lbva vikp jvr fyb yzns yd ngmxklvabxwebvalmxg Uwjnxgjwjnhmjs, bvdi fnww swbs ohlfkwh Ireäaqrehat bcjccorwmnc. Kdiuhu rvbesbujtdif Xkonk okv 12,95 Yoli krncnc vq cprw Dsdov yccuh uvjo Hkyzykrrkxvuzktfogr, idmnv lwd bkxkjkrzky, lmfjoft Slconzgpc. Ryv kmuzwf ykt vsve sthm kireyiv mge, ycu ykt ze lejvivd Jlia…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Kochbuchpreise: »Wir waren in den vergangenen Jahren zu zögerlich« (3052 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kochbuchpreise: »Wir waren in den vergangenen Jahren zu zögerlich«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar: Chatbots für Verlage

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller