buchreport

Goldhahn & Sampson: Koch-Konzept mit Buch

Das Kochbuch als Lifestyle: Kochbüchern sind in den Filialen von Goldhahn & Sampson ein Drittel der Ladenfläche vorbehalten, der Online-Shop (Foto) soll weiter ausgebaut werden. Zu aktuellen Kochbuch-Trends s. auch das buchreport.spezial Ratgeber, das als Beilage zum buchreport.magazin September (ET: 28.8.) erscheint. (Foto: Goldhahn & Sampson)

Lebensmittel, Wein, Kochkurse und ein stattliches Sortiment von gut 4000 deutschen und internationalen Kochbüchern: So gestaltet sich der Concept-Store Goldhahn & Sampson in Berlin, bisher mit je einem Standort in Charlottenburg und Prenzlauer Berg. Ab Oktober soll jetzt ein drittes Geschäft hinzukommen, im Komplex der Markthalle Neun in Kreuzberg, die sich die Wiederansiedlung eines kleinteiligeren und nachhaltigeren Lebensmittelhandels und -handwerks zum Ziel gesetzt hat.

Andreas Klöckner, der als Geschäftsführer neben Sascha Rimkus und Thomas Goldhahn für die Buchsparte verantwortlich ist, war in der Vergangenheit immer wieder auch mit Bücherständen auf Märkten. In der Markthalle geht es in diesem Fall aber um eine feste Ladenfläche von 50 qm.

Jetzt weiterlesen mit

Mehr Hintergründe. Mehr Analysen. Mehr buchreport.

Monatspass

14,90 €*

  • Lesen Sie einmalig zum Einstiegspreis einen Monat lang alle br+ Beiträge.

Abon­ne­ment „Der Digitale“

510 €*

  • Ein Jahr lang alle br+ Beiträge lesen.

Zugang zu diesem Angebot vorhanden? Loggen Sie sich hier ein.

Hilfe finden Sie in unserem FAQ-Bereich.


*alle Preise zzgl. MwSt.

Nicht das Richtige dabei? Alle Angebote vergleichen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Goldhahn & Sampson: Koch-Konzept mit Buch"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Lesemotive in den Buchhandelsalltag übertragen  …mehr
  • Moon Lane: Ambitioniert interkulturell Brücken bauen  …mehr
  • Bücher für junge Leser funktionieren grenzenlos  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten