buchreport

KNV Zeitfracht: »Deutliche Änderungen bei Transportvolumina«

Das Barsortiment Zeitfracht KNV meldet erste Auswirkungen in der Buchlogistik durch die Corona-Krise: Die Transportvolumina gehen zurück, weil sich die Verlegerbeischlüsse (das sind Sendungen von Verlagen, die im Büchersammelverkehr verschickt werden) „stark reduziert haben“, berichtet Geschäftsführer Thomas Raff in einer Information an den Handel.

Daher werde KNV Zeitfracht zwar die Bearbeitung der Montagsbelieferung an diesem Wochenende aussetzen, den Händlern aber ansonsten in der kommenden Woche täglich ihre Warensendungen zustellen. Es könne dabei in einzelnen Buchhandlungen zu späteren Anlieferzeiten kommen, da aufgrund der veränderten Volumina die Touren angepasst werden müssten, so Raff weiter.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "KNV Zeitfracht: »Deutliche Änderungen bei Transportvolumina«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller