buchreport

Knesebeck: Theresa Scholz leitet das Kinder- und Jugendbuchprogramm

Theresa Scholz (Foto: Nicole Tauschnik)

Wechsel bei Knesebeck in München: Theresa Scholz (31) ist neue Leiterin des Kinder- und Jugendbuchprogramms. Sie folgt in dieser Position auf Tatjana Kröll, die jetzt bei dtv arbeitet. Kröll ist dort als Teamleitung Kinderbuch beschäftigt.

Scholz begann ihre Verlagskarriere mit einem Volontariat im Bereich Spiele und Wissen des Moses Verlags. Anschließend hatte sie bereits als Elternzeitvertretung von Tatjana Kröll ein Intermezzo bei Knesebeck. Zuletzt war sie als freie Lektorin tätig.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Knesebeck: Theresa Scholz leitet das Kinder- und Jugendbuchprogramm"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanal

Aktuelle Personalmeldungen

  • Kathrin Grün verlässt die Frankfurter Buchmesse  …mehr
  • Personelle Veränderungen in der Verlagsgruppe Patmos  …mehr
  • Christian Ludewig übernimmt die Klambt-Kommunikation  …mehr