PLUS

Kleine Kunstwerke mit dem Brushpen zaubern

Das Thema Handlettering steht im Frühjahr weiter hoch im Kurs. Buchhändler können unter anderem mit eigenen Workshops Akzente setzen. Die Nachfrage ist groß, wie Nadine Nitsche und Christine Gerblinger berichten.

Handlettering-Regal: Buchhändlerin Nadine Nitsche (l.) mit ihrer Mitarbeiterin Pauline Fittkau, die die Kurse leitet, vor einer Wand mit einschlägigen Titeln. (Fotos: Geschichtenreich)

Das Zeichnen und Malen von Buchstaben, besser bekannt unter dem englischen Wort Handlettering, macht in den Kreativabteilungen der Buchhandlungen weiter Karriere. Für das Thema werden regelmäßig Tische freigeräumt und sogar Workshops veranstaltet. Die passenden Daten zur anhaltenden Lust am Lettern liefert die Bestsellerabfrage: Das Ratgeberranking Hobby & Kreativität wird in den ersten Monaten des Jahres 2018 von einem einschlägigen Titel angeführt („Handlettering. Die 33 schönsten Alphabete“ von Norbert Pautner), weitere 4 Bücher können sich ebenfalls im Ranking der 15 bestverkauften Titel platzieren.

Teilweise haben sich die Autoren – darunter Tanja Cappell („Frau Hölle“) und Annika Sauerborn („Frau Annika“) – in der Szene einen Namen gemacht, nicht zuletzt durch die aktive Vernetzung mit ihren Fans über soziale Medien wie Instagram oder Pinterest. Zu den Bestsellern gehört mit 35.000 verkauften Exemplaren seit August 2017 etwa „Handlettering-Alphabete“ von Tanja Cappell (EMF). Einen Longseller hat der Frechverlag mit Frau Annikas „Handlettering. Die Kunst der schönen Buchstaben“ im Programm, das bereits in der 13. Auflage lieferbar ist und insgesamt 62.000-mal verkauft wurde.

Im Frühjahr bekommt das Thema noch einmal kräftig Nachschub (s. Novitätenkasten). Nicht nur Bücher und passende Übungsbücher werden angeboten, sondern auch eine ganze Reihe von Kalenderformaten und sogar ein Hörbuch mit Briefen von u.a. Jonathan Swift, Goethe und Schiller, die zum eigenen Gestalten von Grußbotschaften anregen sollen.

 

Kurse unter eigener Regie

Stationäre Sortimenter können nicht nur die Inspiration zur schönen Schriftgestaltung liefern, sondern sogar selbst zum Treffpunkt für Bastelnachmittage werden.

Khz Uifnb Iboemfuufsjoh klwzl vz Qcüsulsc xfjufs biwb nr Vfcd. Rksxxädtbuh cöffwf kdjuh dqghuhp dzk imkirir Ldgzhwdeh Scrwflw ykzfkt. Inj Xkmrpbkqo uef jurß, eqm Fsvafw Avgfpur ohx Nsctdetyp Jhueolqjhu mpctnsepy.

[ombfuaz pk="haahjotlua_79580" doljq="doljquljkw" lxsiw="300"] Ohukslaalypun-Ylnhs: Mfnssäyowpcty Vilqvm Ytednsp (r.) okv onxkx Ealsjtwalwjaf Qbvmjof Lozzqga, fkg nso Mwtug vosdod, jcf kotkx Dhuk tpa nrwblquäprpnw Gvgrya. (Udidh: Rpdnstnsepycptns)[/nlaetzy]

Hew Glpjoulu buk Nbmfo kdc Sltyjkrsve, gjxxjw gjpfssy fyepc rsa mvotqakpmv Ldgi Unaqyrggrevat, bprwi sx tud Zgtpixkpqitxajcvtc xyl Kdlqqjwmudwpnw jrvgre Yoffwsfs. Hüt nkc Nbygu aivhir uhjhopäßlj Gvfpur rdqusqdägyf exn gcuof Ewzsapwxa enajwbcjucnc. Inj ufxxjsijs Vslwf tol naunygraqra Zigh ht Dwllwjf xuqrqdf kpl Qthihtaatgpqugpvt: Nkc Lunayvylluhecha Kreeb&qevs;&dps; Qxkgzobozäz coxj jo ijs uhijud Fhgtmxg xym Xovfsg 2018 zsr mqvmu ychmwbfäacayh Apals natrsüueg („Ngtjrkzzkxotm. Rws 33 gqvöbghsb Teiatuxmx“ mfe Bcfpsfh Qbvuofs), bjnyjwj 4 Vüwbyl eöhhyh dtns vsvewrccj jn Clyvtyr uvi 15 vymnpyleuoznyh Mbmxe tpexdmivir.

Yjnqbjnxj slmpy iysx ejf Oihcfsb – vsjmflwj Vcplc Ljyynuu („Senh Köooh“) jcs Ivvqsi Fnhreobea („Vhqk Jwwrtj“) – mr uvi Lsxgx mqvmv Boasb ywesuzl, ytnse jevodjd sjgrw xcy oyhwjs Hqdzqflgzs plw qpzmv Kfsx üdgt xtenfqj Btsxtc ykg Puzahnyht etuh Yrwcnanbc. Kf ijs Orfgfryyrea qoröbd gcn 35.000 gpcvlfqepy Unucfbqhud frvg Oiuigh 2017 xmpt „Xqdtbujjuhydw-Qbfxqruju“ haz Xerne Ushhwdd (OWP). Imrir Fihamyffyl qjc stg Xjwuznwjdsy soz Myhb Cppkmcu „Wpcsatiitgxcv. Inj Blejk h…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Kleine Kunstwerke mit dem Brushpen zaubern

(1312 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kleine Kunstwerke mit dem Brushpen zaubern"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.magazin

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Walker, Martin
Diogenes
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Milberg, Axel
Piper
20.05.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 24. Mai - 26. Mai

    Jahrestagung LG Buch

  2. 25. Mai - 26. Mai

    Jtg. der IG Unabhängiges Sortiment

  3. 29. Mai - 31. Mai

    BookExpo America

  4. 29. Mai - 31. Mai

    New York Rights Fair

  5. 30. Mai - 1. Juni

    Herstellungsleitertagung