buchreport

Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Kinderleicht Wissen Verlag hört auf – Markenrechte vergeben

Die Kinderbuch-Figur Benny Blu bekommt ein neues Zuhause: Zum 1. Februar 2022 hat die Lama Verlagsgesellschaft die komplette Produktpalette des Kinderleicht Wissen Verlags sowie die Markenrechte rund um dessen blauhaarigen Titelhelden übernommen. Der Regensburger Verlag verabschiedet sich damit vom Buch- und Spielwarenmarkt und wird abgewickelt.

Verlagsgründer Josef Kuffer hatte Benny Blu 2004 aus der Taufe gehoben. Seitdem wirbelt der blauhaarige Schlaukopf durch unzählige Bilder-, Vorlese-, Sach-, und Erstlesebücher sowie Romane für Kinder im Vor- und Grundschulalter. Millionen verkaufte Titel bescherten dem Pfiffikus nicht nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz große Bekanntheit. Sogar bis nach China wurden Lizenzen verkauft. Altersbedingt hat sich der 73-jährige Kuffer nun von seinem „Baby“ verabschiedet und es in würdige Hände gegeben: Benny Blu bleibt in Bayern und wandert von Regensburg nach Anzing bei München zur Lama Verlagsgesellschaft.

Der Lama Verlag ist seit 20 Jahren Herausgeber von Lehr- und Lernmaterialien für die Grundschule und passt daher ideal zum stets neugierigen, die große Welt des Wissens bereisenden Benny Blu, findet Geschäftsführer Markus Lahm: „Benny Blu bedeutet für uns eine tolle Ergänzung und Erweiterung unserer Produktpalette. Bislang haben wir unseren Vertrieb vor allem auf Kindergärten und Schulen konzentriert. Mit Benny Blu strecken wir unsere Fühler in Richtung Buch- und Spielwarenmarkt aus. Hier lassen sich sicherlich gute Synergieeffekte nutzen.“ Dabei kann Markus Lahm auch vom Erfahrungsschatz des „alten“ Benny Blu-Teams profitieren. Fast alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kinderleicht Wissen Verlags wechseln in die Lama Verlagsgesellschaft über.

Markus Lahm und sein Team haben viel mit der Marke Benny Blu vor. Der blauhaarige Schlaukopf soll sich optisch verändern, frischer und moderner werden. Frischen Wind gibt es auch inhaltlich. Neue spannende Wissenstitel sollen auf den Markt kommen und auch neue Produkte rund um Benny Blu wird es geben. „Uns schweben Steckfiguren, Mitnehm-Spiele, Sammelbände und vieles mehr vor“, gibt Markus Lahm Einblick in die Kreativ-Werkstatt seiner Verlagsgesellschaft und fügt mit einem Augenzwinkern hinzu: „Mehr wird aber noch nicht verraten. Nur so viel: Die Lama- und Benny Blu-Fans erwartet ein spannendes 2022.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kinderleicht Wissen Verlag hört auf – Markenrechte vergeben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Neueste Kommentare

größte Buchhandlungen