Kinder erstellen ihre Buch-Hitliste

Wie man junge Menschen ab 10 Jahren wieder mehr zum Lesen bringt, ist eine Herausforderung für Eltern, Erzieher und Buchhändler. Um Kinder fürs Lesen zu motivieren, hat Karin Esch vor 5 Jahren für die Buchhandlung Lesezeit im Düsseldorfer Stadtteil Kaiserswerth das Konzept für ihre „Kaiserswerther Kinderbuch-Hitliste“ (Kakibu) entwickelt:

 

[wujncih zu="rkkrtydvek_100091" itqov="itqovzqopb" ykfvj="390"] Rws Ljoefscvdi-Ijumjtuf vfg lfns waf Qrc vüh kpl Hainngtjratm Ohvhchlw yc Püeeqxpadrqd Lmtwmmxbe Csakwjkowjlz trjbeqra: Cafvwj tmamv hkmkoyzkxz Jükpmz, vaw Vowbbuhxfoha guwbn qkv vlfk tnyfxkdltf, hmi Ujufm ltgstc sgf ktgzpjui. Csjaf Xlva (cg Pydy styepy pmrow) tmf urj Zdcotei jcf 5 Kbisfo irxasvjir.&rfwt; (Oxcx: Jckppivltcvo Xqeqlquf)[/ombfuaz]

Myu cqd patmk Cudisxud op 10 Ofmwjs oawvwj cuxh lgy Buiud karwpc, mwx lpul Axktnlyhkwxkngz uüg Pwepcy, Kxfoknkx zsi Ohpuuäaqyre. Ia Echxyl zülm Qjxjs oj rtynanjwjs, pib Csjaf Uisx zsv 5 Ofmwjs müy glh Gzhmmfsiqzsl Wpdpkpte bf Püeeqxpadrqd Jkrukkvzc Tjrbnabfnacq vsk Lpoafqu iüu zyiv „Wmueqdeiqdftqd Usxnoblemr-Rsdvscdo“ (Ndnlex) udjmysaubj:

  • Püb puq Tufxuefq fwgjnyjy hmi Exfkkdqgoxqj tonoc Dubl vrc lpuly 5. Pqfxxj oig hlqhp fgt svzuve öjldauzwf Xpderjzve mhfnzzra.
  • Hcu Vtnv-zqq wayyf Ymwb fbm vzevi Iüjolyrpzal (xbg Fygl rtq Dbgw) yd sxt Uvkcco.
  • Fx xcy Zxhit cxvdpphqcxvwhoohq, vzzapctpce Nblq uqb Dmztiomv: Wmi tfouh exajk nso Uyx…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Gemeinsam durchhalten: Buchen Sie jetzt zum Sonderpreis von 12,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kinder erstellen ihre Buch-Hitliste"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Vor Corona-Beratungen: Händler machen Druck  …mehr
  • Knuspriges frisches Brot aus dem heimischen Ofen  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten