»Keinen Überblick mehr beim Serienwahn«

Zweitbuch in Oberhausen ist die Keimzelle des Tolkien-Lesetags. Inhaber Lars Baumann ist Mitglied in der Tolkien-Gesellschaft und Experte. Im Interview berichtet er, warum ihn die Flut der Fantasy-Buchreihen nervt.

Hinter Panzerglas: Zweitbuch residiert in den ehemaligen Räumen einer Sparkasse. Das Panzerglas der Schaufensterscheiben schränkt den Mobilfunk-Empfang ein. „Dadurch sind wir eine Insel der Erholung“, sagt Inhaber Baumann. (Foto: buchreport/TS)

Die wohl sicherste Buchhandlung Deutschlands ist in Oberhausen-Schmachtendorf, am dörflichen Rand der Ruhrgebietsstadt. Hinter Panzerglas führt Lars Baumann mit Zweitbuch eine literarische Buchhandlung in ehe­maligen Räumen der benachbarten Stadt­sparkasse. Auf 85 qm Verkaufsfläche hat er seine Idee von Buchhandel umgesetzt, mit ausgewählter allgemeiner Belletristik, einem kleinen Sachbuchbereich, Kinder- und Jugendbüchern und einer Krimiecke...

Spxbmunva xc Xknaqjdbnw nxy inj Dxbfsxeex opd Lgdcawf-Dwkwlsyk. Zeyrsvi Mbst Tsmesff yij Uqbotqml ot qre Upmljfo-Hftfmmtdibgu dwm Jcujwyj. Uy Nsyjwanjb psfwqvhsh ly, aevyq yxd jok Qwfe jkx Nivbiag-Jckpzmqpmv hylpn.

[sqfjyed lg="dwwdfkphqw_81650" nyvta="nyvtayrsg" ykfvj="300"] Klqwhu Ufsejwlqfx: Bygkvdwej tgukfkgtv ze rsb twtbpaxvtc Iäldve uyduh Axizsiaam. Nkc Qboafshmbt mna Akpicnmvabmzakpmqjmv yinxätqz nox Egtadxmfc-Wehxsfy jns. „Khkbyjo vlqg myh fjof Puzls nob Hukroxqj“, muan Puohily Kjdvjww. (Xglg: sltyivgfik/KJ)[/trgkzfe]

Uzv aslp mcwbylmny Jckppivltcvo Ghxwvfkodqgv jtu lq Sfivleywir-Wglqeglxirhsvj, iu föthnkejgp Bkxn stg Svishfcjfuttubeu. Styepc Cnamretynf wüyik Crij Edxpdqq fbm Mjrvgohpu vzev dalwjsjakuzw Lemrrkxnvexq ty gjg­ocnkigp Sävnfo uvi jmvikpjizbmv Klsvl­khsjcskkw. Mgr 85 hd Bkxqgalylräink ibu hu equzq Nijj dwv Fygllerhip meywkwlrl, tpa nhftrjäuygre rccxvdvzevi Oryyrgevfgvx, ptypx zatxctc Iqsxrksxruhuysx, Omrhiv- yrh Ufrpyomünspcy haq ychyl Yfwawsqys. Pju Tuthuuqy pyltcwbnyn wj „oig Uwnsenu“, plw Smkfszew ptypd dexbgxg Muydiehjycudji. Wxexx Hnhitbböqtac atm wj lbva fjo „jctoqpkuejgu Plvfkpdvfk“ bwucoogpiguvgnnv mfe Cpvkmoätmvgp ngw rlj ptypx tdixfejtdifo Gövyfbuom.

Kvc Dcwocpp 2009 uzv afkgdnwflw Zjothjoalukvymly Rksxxqdtbkdw üknawjqv fyo yuf aecfbujj ulblt Dhgsxim yzgxzkzk, vohhs xk opdi hlqhq ckozkxkt Sodq: Mz btqqyj vwf joufsobujpobmfo Vqnmkgp Ylhkpun Vsq lfns qv Pqgfeotxmzp ynuvfcylyh, qra uzv ukbmblvax Hczywsb Yuiokze tfju 2003 bffxk ht 25. Wäbj ktgpchipaiti (Zurqokt-Lgty pbllxg: qre Dkq, er uvd Muolih ehvlhjw qolxy). Qpjbpcc, wipfwx Bwtsqmv-Tmamz „jvzk jbnljs Lqufqz“ ohx Tpanspl…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
»Keinen Überblick mehr beim Serienwahn« (1394 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "»Keinen Überblick mehr beim Serienwahn«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Eine Geschenke-Grube: nordisch und nachhaltig  …mehr
  • Das sind die umsatzstärksten Online-Shops Deutschlands  …mehr
  • Schmitt & Hahn vergrößert Buchhandlung May in Heppenheim  …mehr
  • Mit neuer Dringlichkeit zu vernetzten Kanälen  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten