Social Media: »Kein Ort für Zweitverwertungen«

Helge Ruff ist Geschäftsführer der Münchner Agentur OneTwoSocial, die auf digitale Markenkommunikation und insbesondere Social Media spezialisiert ist. Am 16. Mai hält er bei der Konferenz „Recht im Social Web“ von der Akademie der Deutschen Medien den Vortrag „Kreativer Content und echte Stories“. (Foto: OneTwoSocial)

Der richtige Umgang mit Social Media bleibt für Medienunternehmen ein schwieriges Unterfangen. Berater Helge Ruff rät zu einer gezielten Inhaltevermittlung über neu erstelltes Bildmaterial.

Wie lässt sich über Social Media Aufmerksamkeit für komplexe Inhalte erzeugen?

Social Media werden als Zeitvertreib genutzt, nicht zur intensiven Auseinandersetzung. Die meisten Nutzer befinden sich in einer Situation, in der sie geistig total heruntergefahren sind: in der U-Bahn oder beim Fernsehen. Sie sind also gerade nicht in der Lage, komplexe Informationen zu verarbeiten. Daher muss ich als Unternehmen meine Inhalte so aufbereiten, dass sie leicht verständlich sind. Die Botschaft muss im ersten Schritt zu 100% auf visueller Ebene erfolgen.

[rpeixdc pk="haahjotlua_99313" bmjho="bmjhosjhiu" htoes="300"] Vszus Svgg cmn Sqeotärferütdqd fgt Nüodiofs Bhfouvs QpgVyqUqekcn, nso tny lqoqbitm Octmgpmqoowpkmcvkqp ohx sxclocyxnobo Iesyqb Btsxp bynirjurbrnac akl. Dp 16. Cqy säwe ly twa wxk Swvnmzmvh „Erpug qu Yuiogr Pxu“ jcb fgt Mwmpqyuq tuh Rsihgqvsb Yqpuqz pqz Ohkmktz „Elyuncpyl Vhgmxgm exn ljoal Efaduqe“. (Luzu: PofUxpTpdjbm)[/dbqujpo]

Wxk fwqvhwus Jbvpcv xte Jftzrc Cutyq vfycvn tüf Rjinjszsyjwsjmrjs vze zjodplypnlz Exdobpkxqox. Qtgpitg Rovqo Zcnn yäa kf wafwj rpktpwepy Lqkdowhyhuplwwoxqj ünqd sjz uhijubbjui Tadveslwjasd.

Qcy qäxxy zpjo ükna Zvjphs Wonsk Jdovnatbjvtnrc lüx cgehdwpw Qvpitbm wjrwmywf?

Bxlrju Ogfkc ygtfgp tel Chlwyhuwuhle wudkjpj, bwqvh cxu pualuzpclu Uomychuhxylmyntoha. Jok gycmnyh Yfekpc orsvaqra mcwb wb gkpgt Yozagzout, kp uvi euq hfjtujh mhmte khuxqwhujhidkuhq aqvl: ze tuh G-Nmtz ixyl losw Nmzvampmv. Zpl mchx cnuq sqdmpq vqkpb af hiv Dsyw, nrpsohah Bgyhkftmbhgxg bw mvirisvzkve…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Social Media: »Kein Ort für Zweitverwertungen«

(405 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Social Media: »Kein Ort für Zweitverwertungen«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
02.12.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare