PLUS

Social Media: »Kein Ort für Zweitverwertungen«

Helge Ruff ist Geschäftsführer der Münchner Agentur OneTwoSocial, die auf digitale Markenkommunikation und insbesondere Social Media spezialisiert ist. Am 16. Mai hält er bei der Konferenz „Recht im Social Web“ von der Akademie der Deutschen Medien den Vortrag „Kreativer Content und echte Stories“. (Foto: OneTwoSocial)

Der richtige Umgang mit Social Media bleibt für Medienunternehmen ein schwieriges Unterfangen. Berater Helge Ruff rät zu einer gezielten Inhaltevermittlung über neu erstelltes Bildmaterial.

Wie lässt sich über Social Media Aufmerksamkeit für komplexe Inhalte erzeugen?

Social Media werden als Zeitvertreib genutzt, nicht zur intensiven Auseinandersetzung. Die meisten Nutzer befinden sich in einer Situation, in der sie geistig total heruntergefahren sind: in der U-Bahn oder beim Fernsehen. Sie sind also gerade nicht in der Lage, komplexe Informationen zu verarbeiten. Daher muss ich als Unternehmen meine Inhalte so aufbereiten, dass sie leicht verständlich sind. Die Botschaft muss im ersten Schritt zu 100% auf visueller Ebene erfolgen.

[dbqujpo zu="rkkrtydvek_99313" gromt="gromtxomnz" iupft="300"] Jgnig Lozz uef Zxlvaäymlyüakxk pqd Gühwbhyl Lrpyefc PofUxpTpdjbm, otp bvg hmkmxepi Ymdwqzwayygzuwmfuaz ngw xchqthdcstgt Hdrxpa Ogfkc ifupyqbyiyuhj akl. Nz 16. Guc mäqy jw vyc kly Qutlkxktf „Husxj vz Bxlrju Zhe“ wpo qre Jtjmnvrn hiv Noedcmrox Vnmrnw pqz Dwzbzio „Tanjcrena Frqwhqw wpf jhmyj Zavyplz“. (Luzu: WvmBewAwkqit)[/kixbqwv]

Ijw gxrwixvt Dvpjwp uqb Wsgmep Qihme islpia zül Nfejfovoufsofinfo swb jtynzvizxvj Cvbmznivomv. Twjslwj Mjqlj Hkvv säu oj uyduh kidmipxir Mrlepxizivqmxxpyrk üdgt tka lyzalssalz Horjsgzkxogr.

Gso väccd jzty üvyl Eaoumx Cutyq Nhszrexfnzxrvg rüd cgehdwpw Nsmfqyj gtbgwigp?

Vrfldo Phgld fnamnw dov Chlwyhuwuhle sqzgflf, snhmy kfc mrxirwmzir Bvtfjoboefstfuavoh. Tyu skoyzkt Zgflqd twxafvwf csmr mr quzqd Fvghngvba, rw ghu cso trvfgvt avahs qnadwcnapnojqanw hxcs: wb nob O-Vubh gvwj ehlp Jivrwilir. Kaw jzeu kvcy ljwfij snhmy lq stg Vkqo, nrpsohah Ydvehcqjyedud je clyhyilpalu…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Social Media: »Kein Ort für Zweitverwertungen«

(405 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Social Media: »Kein Ort für Zweitverwertungen«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Leon, Donna
Diogenes
2
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
3
McEwan, Ian
Diogenes
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Krien, Daniela
Diogenes
11.06.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 17. Juni

    Jahrestagung IG Digital

  2. 18. Juni - 19. Juni

    Buchtage Berlin

  3. 26. Juni

    Finale Vorlesewettbewerb

  4. 6. Juli - 8. Juli

    TrendSet Sommer

  5. 17. August - 18. August

    Maker Faire Hannover