buchreport

Kein neuer Mietvertrag

Anfang September schließt die Hugendubel-Filiale in der Kasseler Königsgalerie. Die Geschäftsführung wird den auslaufenden Mietvertrag nicht verlängern.

Seit 1995 besteht die Filiale in der Oberen Königsstraße, voraussichtlich am 12. September ist Schluss. Neun Mitarbeitern wurde eine Weiterbeschäftigung an anderen Standorten angeboten. „Das Umfeld und die Lage der 830 qm großen Filiale erweisen sich auch perspektivisch als nicht mehr ideal“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Im Rahmen einer neuen Filialstrategie verabschiedet sich Hugendubel von größeren Flächen und konzentriert sich vermehrt auf mittelgroße Buchhandlungen. Im Frühjahr hatten zuletzt die Großflächen in Bayreuth (1400 qm) und Stuttgart (4000 qm) ihre Türen geschlossen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kein neuer Mietvertrag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Humboldt Buchhandlung setzt auf nachhaltig interessierte Kunden  …mehr
  • Delivros Orell Füssli kauft Schweizer Ableger von Lehmanns Media  …mehr
  • Daniela Koch empfiehlt »Die Erfindung des Ungehorsams«  …mehr
  • Peter Peterknecht: Profilieren in der Pandemie  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten