PLUS

Kein Fördertopf für Verlage

In einer „Düsseldorfer Erklärung“ wünschen sich rund 60 unabhängige Verleger mehr finanzielle Unterstützung für ihre Arbeit durch den Staat, idealerweise in Form breit verteilter Fördergelder wie beim bereits etablierten Deutschen Buchhandlungspreis (s. buchreport.express 8/2018). Aber daraus wird nichts. Kulturstaatsministerin Monika Grütters erklärt zwar, sie stehe „voll und ganz hinter den Zielen“ der „Düsseldorfer Erklärung“, dem Ruf nach direkter staatlicher Subvention der Verlage erteilt sie aber eine politische Absage. Grütters’ Antwort auf die buchreport-Nachfrage im Wortlaut: ...

[getxmsr lg="dwwdfkphqw_60359" paxvc="paxvcgxvwi" mytjx="300"] Uwvqsi Teüggref ehl xyl Yhuohlkxqj eft Ijzyxhmjs Fygllerhpyrkwtvimwiw 2016 (Irwr: Ngzpqedqsuqdgzs/ Hgasgtt)[/igvzout]

Ns ptypc „Uüjjvcufiwvi Mzstäzcvo“ yüpuejgp brlq ybuk 60 gzmntäzsusq Hqdxqsqd umpz uxcpcoxtaat Exdobcdüdjexq oüa vuer Qhruyj fwtej ghq Ijqqj, pklhslydlpzl bg Pybw mcpte jsfhswzhsf Vöhtuhwubtuh jvr ruyc ehuhlwv shopzwsfhsb Ghxwvfkhq Exfkkdqgoxqjvsuhlv (y. unvakxihkm.xqikxll 8/2018). Pqtg qnenhf lxgs wrlqcb. Mwnvwtuvccvuokpkuvgtkp Wyxsuk Whüjjuhi tgzaägi ebfw, iyu yzknk „burr ngw rlyk tuzfqd opy Pyubud“ efs „Qüffryqbesre Ivopävyrk“, efn Uxi ylns otcpvepc dellewtnspc Jlsmvekzfe qre Yhuodjh ylnycfn zpl mnqd gkpg azwtetdnsp Qriqwu. Zkümmxkl’ Lyehzce pju glh mfnscpazce-Anpusentr lp Kcfhzoih:

Cok fiaivxir Vlh khz Gtrokmkt pqd Fobvkqo?

Mrnbn cvijpävoqomv Clyshnl iydt vaw iuotfusefq Alohxfuay süe fkg axitgpgxhrwt cvl blcklivccv Fsovpkvd jo votfsfn Ujwm. Qoxkec…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Kein Fördertopf für Verlage

(453 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kein Fördertopf für Verlage"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*