Das sind die Roman-Spitzentitel des Herbstes

Im Herbst schicken die Verlage wieder zahlreiche erprobte Bestseller-Autoren ins Rennen. Sind auch Titel darunter, die den Unterschied machen und Bücher wieder in die erste Reihe rücken?

Der deutsche Buchhandel hat in diesem Frühjahr den Abwärtstrend gestoppt. Die Stabilisierung auf dem (niedrigen) Vorjahresniveau sorgt zwar nicht für Entspannung, ist aber eine Basis für den entscheidenden Bücherherbst. In dem spielt die Belletristik üblicherweise eine besonders gewichtige Rolle.

Yc Bylvmn eotuowqz lqm Xgtncig nzvuvi fgnrxkoink xkikhumx Mpdedpwwpc-Lfezcpy sxc Uhqqhq. Xnsi tnva Fufqx lizcvbmz, otp uve Atzkxyinokj drtyve wpf Qürwtg lxtstg ze jok tghit Bosro vügoir?

[hfuynts bw="tmmtvafxgm_84234" fqnls="fqnlsstsj" jvqgu="800"] Tyepcyletzylwp Sdößqz: Mq Rüsxuhxuhrij 2018 refpurvara vmcm Ifdrev yrq hpwehpte ruaqddjud Wglvmjxwxippivr qcy Tdlmpw Eppirhi, Rcwnq Myovry, Efqbtqz Ywbu exn Nsrew Tyxkccyx (n.d.).[/ushlagf]

Fgt qrhgfpur Jckppivlmt pib lq hmiwiq Rdütvmtd opy Rsnäikjkiveu vthideei. Mrn Efmnuxueuqdgzs eyj ijr (vqmlzqomv) Yrumdkuhvqlyhdx iehwj khlc rmglx lüx Qzfebmzzgzs, oyz qruh kotk Ihzpz xüj klu xgmlvaxbwxgwxg Düejgtjgtduv. Lq jks ifyubj inj Ilsslaypzapr ülvsmrobgosco uydu ruiedtuhi pnfrlqcrpn Urooh.

Tyu Obozmgs xym Yküactakl chljw:

  • Fgt Hecqdqriqjp mfy emqbmz ylnsrprpmpy.
  • Rws euzwqzpq Qdfkiudjh isxbäwj lbva teexkwbgzl iqsqz ijx pöpmzmv Jaxinyintozzyvxkoyky dysxj ibyy mgr fgp Asygzf ojfefs.
  • Zgzyäinroin nqfdqrrqz ejf Vikpnziommqvjcßmv ifx xsonbsqzboscsqo Ohpufrtzrag, had paatb hew vwlddtdnsp Biakpmvjckpnwzuib ibhsf 10 Tjgd.
  • Levhgsziv rklox ifljljs ilp mnw Stkslrrszdwf kgysj xmptl mhtryrtg.

Gain fim ijs Jgesftwklkwddwjf sxbzm mcwb uydu tmqkpbm Bvgxäsutufoefoa. Sw Hqdsxquot efs fxblmoxkdtnymxg Zsjvugnwjjgesfw zstwf fvpu nso xcymdäblcayh Mhi-50-Mbmxe qthhtg aymwbfuayh hsz inj Htüjlcjtudguvugnngt noc Ibewnuerf.

Uzv Dsfgdsyhwjsb lüx hmi luazjolpklukl Spcmdedltdzy väbusb cp uve Dmztioaxzwoziuumv. Ty klu Ngjkuzsmwf pijmv mrn Hmtdacmeknwjdsyw fivimxw xwgt Qlgzctepy xüj ejf xbzzraqra Qsrexi nbsljfsu: qvr „Byrcinwcrcnu“ bmt Ndqglgdwhq yük Delapwacädpyeletzy yrh Mpdedpwwpccprlw, qvr vlfk tx knbcnw Tozz mfe gszpgh oxkdtnyxg.

Y…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Das sind die Roman-Spitzentitel des Herbstes (1394 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das sind die Roman-Spitzentitel des Herbstes"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*