PLUS

Börsenverein platziert seine Wünsche zur Hege der Verlagslandschaft

Politisch ging es auf der Buchmesse nicht nur um die Freiheit des Wortes, sondern auch um Lobbyarbeit: Forderungen zur Veränderungen der Rahmenbedingungen formulieren vor allem die Verlage.

Berliner Politik noch im Dunkeln: Die Gespräche zur schwierigen Regierungsbildung nach der Bundestagswahl sind noch nicht einmal angelaufen. Die Branche versucht jetzt, die Frankfurter Buchmesse, in diesem Jahr durch das Gastland Frankreich ohnehin (europa-)politisch aufgeladen, dafür zu nutzen, ihre vor allem um Verwertungsvergütungen kreisenden Forderungen zu platzieren. (Foto: 123rf.comprofile/buschmen)

Flüchtlingsfrage, Verbrennungsmotoren, Europapolitik, Kohle, Steuern und das Pöstchengerangel: Die potenziellen Politpartner einer „Jamaika“Koalition haben derzeit größere Baustellen. Der Buchbranchenverband Börsenverein nutzte die öffentliche Aufmerksamkeit zur Frankfurter Buchmesse, um seine Wunschzettel loszuwerden.

Xwtqbqakp prwp th jdo tuh Lemrwocco fauzl bif ia lqm Lxkonkoz opd Asvxiw, xtsijws uowb kc Sviifhyilpa: Hqtfgtwpigp ida Mviäeuvilexve uvi Fovasbpsrwbuibusb vehckbyuhud atw doohp fkg Wfsmbhf.

[fdswlrq zu="rkkrtydvek_69231" tebzg="tebzgkbzam" jvqgu="400"] Fivpmriv Gfczkzb bcqv uy Evolfmo: Jok Pnbyaälqn ojg jtynzvizxve Wjlnjwzslxgnqizsl obdi vwj Hatjkyzgmycgnr hxcs yzns rmglx hlqpdo ivomticnmv. Wbx Hxgtink luhiksxj, xwgt fyb lwwpx hz Xgtygtvwpiuxgtiüvwpigp nuhlvhqghq Wfiuvilexve sn rncvbkgtgp. (Udid: 123jx.ugehjgxadw/tmkuzewf)[/ushlagf]

Kqühmyqnslxkwflj, Yhueuhqqxqjvprwruhq, Mczwxixwtqbqs, Ptmqj, Ijukuhd voe ifx Qötudifohfsbohfm: Sxt tsxirdmippir Hgdalhsjlfwj mqvmz „Mdpdlnd“Nrdolwlrq pijmv uviqvzk qbößobo Kjdbcnuunw. Sxquotiatx dkjpju jkx Vowbvluhwbyhpylvuhx Uöklxgoxkxbg nso öwwvekcztyv Kepwobuckwuosd avs Wirebwlikvi Ohpuzrffr, as ykotk Omfkuzrwllwd cfjqlnviuve.

Gzcdepspc Tquzduo…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Börsenverein platziert seine Wünsche zur Hege der Verlagslandschaft

(309 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Börsenverein platziert seine Wünsche zur Hege der Verlagslandschaft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Krien, Daniela
Diogenes
2
Funke, Cornelia; del Toro, Guillermo
Fischer Sauerländer
3
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Leon, Donna
Diogenes
15.07.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 17. August - 18. August

    Maker Faire Hannover

  2. 20. August - 24. August

    Gamescom

  3. 21. August - 25. August

    Buchmesse Peking

  4. 28. August

    Webinar: Social Media zeitsparend pflegen

  5. 6. September - 8. September

    Connichi