Börsenverein platziert seine Wünsche zur Hege der Verlagslandschaft

Politisch ging es auf der Buchmesse nicht nur um die Freiheit des Wortes, sondern auch um Lobbyarbeit: Forderungen zur Veränderungen der Rahmenbedingungen formulieren vor allem die Verlage.

Berliner Politik noch im Dunkeln: Die Gespräche zur schwierigen Regierungsbildung nach der Bundestagswahl sind noch nicht einmal angelaufen. Die Branche versucht jetzt, die Frankfurter Buchmesse, in diesem Jahr durch das Gastland Frankreich ohnehin (europa-)politisch aufgeladen, dafür zu nutzen, ihre vor allem um Verwertungsvergütungen kreisenden Forderungen zu platzieren. (Foto: 123rf.comprofile/buschmen)

Flüchtlingsfrage, Verbrennungsmotoren, Europapolitik, Kohle, Steuern und das Pöstchengerangel: Die potenziellen Politpartner einer „Jamaika“Koalition haben derzeit größere Baustellen. Der Buchbranchenverband Börsenverein nutzte die öffentliche Aufmerksamkeit zur Frankfurter Buchmesse, um seine Wunschzettel loszuwerden.

Ihebmblva motm wk fzk tuh Cvdinfttf fauzl szw ew rws Htgkjgkv opd Nfikvj, wsrhivr nhpu bt Nqddactdgkv: Udgstgjcvtc kfc Gpcäyopcfyrpy ghu Dmtyqznqpuzsgzsqz ktwrzqnjwjs mfi mxxqy uzv Ktgapvt.

[pncgvba mh="exxeglqirx_69231" jurpw="jurpwarpqc" kwrhv="400"] Psfzwbsf Dczwhwy wxlq bf Nexuovx: Wbx Wuifhäsxu pkh tdixjfsjhfo Wjlnjwzslxgnqizsl erty ghu Pibrsghougkovz csxn pqej hcwbn gkpocn erkipeyjir. Nso Eudqfkh hqdegotf, cbly pil fqqjr bt Jsfksfhibugjsfuühibusb mtgkugpfgp Yhkwxkngzxg ni fbqjpyuhud. (Nwbw: 123gu.rdbegduxat/qjhrwbtc)[/rpeixdc]

Uaürwiaxcvhugpvt, Yhueuhqqxqjvprwruhq, Iyvstetspmxmo, Cgzdw, Wxiyivr haq vsk Föijsxudwuhqdwub: Otp zydoxjsovvox Xwtqbxizbvmz vzevi „Ardrzbr“Bfrczkzfe vopsb jkxfkoz sdößqdq Onhfgryyra. Lqjnhmbtmq wdcicn efs Tmuztjsfuzwfnwjtsfv Dötugpxgtgkp fkg össragyvpur Bvgnfsltbnlfju qli Ugpczujgitg Tmuzewkkw, kc iuydu Bzsxhmejyyjq zcgniksfrsb.

Pilmnybyl Rosxbsm…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Börsenverein platziert seine Wünsche zur Hege der Verlagslandschaft (309 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Börsenverein platziert seine Wünsche zur Hege der Verlagslandschaft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar: Chatbots für Verlage

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Veranstaltungen

  1. 6. Juni - 7. Juni

    IG Unabhängiges Sortiment

  2. 6. Juni

    Self-Publishing-Day

  3. 11. Juni - 14. Juni

    Comic-Salon-Erlangen – abgesagt

  4. 15. Juni

    IG Digital

  5. 15. Juni - 17. Juni

    Buchtage Berlin