Kampf den Etatkürzungen

Der frühere Chef der Londoner Buchmesse Alistair Burtenshaw übernimmt den Vorsitz der britischen Stiftung „Booktrust“. Burtenshaw will sich dafür einsetzen, dass die Regierung ihren Förderstopp bei der Leseförderungsorganisation aufhebt.
Während die Regierung 2010 noch 13 Mio Pfund zur Verfügung stellte, damit Booktrust u.a. mehrere Millionen Bücher kostenlos an Erstleser und Schulkinder verteilen konnte, kündigte die Regierung zuletzt an, im Zuge ihres drastischen Sparkonzepts die Stiftung nicht mehr länger zu unterstützen. Wegen drastisch gekürzter staatlicher Zuschüsse hatte Booktrust bereits drei von ihr gesponserte literarische Auszeichnungen vorläufig eingestellt, darunter der John Llewellyn Rhys Prize für Nachwuchsautoren unter 35 Jahren.
Künftig wolle er mit CEO Viv Bird im Erziehungsministerium für die Unterstützung kämpfen, kündigte Burtenshaw an.

Burtenshaw hatte Mitte September überraschend seinen sofortigen Abschied bei der Londoner Buchmesse angekündigt

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kampf den Etatkürzungen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
King, Stephen
Heyne
2
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
3
Gablé, Rebecca
Lübbe
4
Nesbø, Jo
Ullstein
5
Poznanski, Ursula
Loewe
16.09.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 10. Oktober

    E-Commerce-Konferenz

  2. 12. Oktober

    Hugendubel Mini Maker Faire

  3. 16. Oktober - 20. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  4. 6. November - 12. November

    Buch Wien

  5. 7. November

    Kindermedienkongress