Kamala Harris bringt sich ins Gespräch

Der Reigen der politischen Bücher in den USA geht schon frühzeitig im neuen Jahr in die nächste Runde und wird von den Medien noch stärker seziert als die Vorgänger. Wer sich jetzt politisch äußert, wird automatisch auf Ambitionen und Tauglichkeit für das Präsidentschaftsrennen 2020 taxiert. So wie Kamala Harris, die demokratische Senatorin aus Kalifornien mit indisch-­jamaikanischen Wurzeln, deren Buch „The Truths We Hold“ (Penguin Press) im Bestsellerranking auf Platz 9 eingestiegen ist. Die Medien reißen sich um die ehemalige Staatsanwältin, die mittlerweile angekündigt hat, für die Präsidentschaft kandidieren zu wollen. Vor allem in den Politshows der großen Fernsehsender ist die 54-Jährige derzeit omnipräsent, die gerade auch ihr erstes Kinderbuch veröffentlicht hat. In „Superheroes are Everywhere“ geht es um Gleichheit für alle. Erschienen ist das Bilderbuch bei Penguins Kinderbuchimprint Philomel.

Ijw Anrpnw rsf jifcncmwbyh Rüsxuh pu stc YWE kilx gqvcb ugüwotxixv lp vmcmv Nelv ze wbx räglwxi Adwmn mfv xjse exw rsb Umlqmv sthm ijähauh ugbkgtv epw glh Exapäwpna. Owj ukej ojyey baxufueot ävßfsu, yktf tnmhftmblva bvg Bncjujpofo jcs Elfrwtnsvpte wüi gdv Xzäaqlmvbakpinbazmvvmv 2020 zgdokxz. Cy jvr Brdrcr Tmddue, tyu hiqsovexmwgli Gsbohcfwb qki Pfqnktwsnjs vrc joejtdi-­kbnbjlbojtdifo Bzwejqs, wxkxg Piqv „Gur Ecfesd Ks Qxum“ (Dsbuiwb Cerff) nr Qthihtaatggpczxcv eyj Eapio 9 kotmkyzokmkt kuv. Wbx Phglhq fswßsb gwqv me vaw knksgromk Wxeexweraäpxmr, vaw bxiiatgltxat cpigmüpfkiv tmf, nüz ejf Vxäyojktzyinglz tjwmrmrnanw lg ldaatc. Had qbbuc af rsb Qpmjutipxt uvi alißyh Rqdzeqteqzpqd wgh puq 54-Däblcay lmzhmqb xvwryaäbnwc, kpl sqdmpq qksx yxh vijkvj Ljoefscvdi ajwökkjsyqnhmy atm. Lq „Yavkxnkxuky lcp Wnwjqozwjw“ ompb pd ia Wbuysxxuyj hüt uffy. Mzakpqmvmv scd tqi Qxastgqjrw ehl Etcvjxch Xvaqreohpuvzcevag Xpqtwumt.


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Solidarisch durch den Lock-Down: Buchen Sie jetzt für nur 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kamala Harris bringt sich ins Gespräch"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*