Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

JVM vergeben Gütesiegel für Volontariate

Bereits zum vierten Mal seit 2018 zeichnen die Jungen Verlagsmenschen Unternehmen aus, die faire und qualitativ hochwertige Volontariate anbieten. Eine physische Verleihung im Rahmen der Frankfurter Buchmesse ist in diesem Jahr aufgrund der COVID-19-Pandemie nicht möglich. Dennoch: Gerade jetzt, in Zeiten der Krise, sind ein hoher Ausbildungsstandard im Volontariat und ein vertrauens- und respektvolles Arbeitsverhältnis wichtiger denn je.

Das Gütesiegel für hervorragende Volontariate erhalten in diesem Jahr die Carlsen Verlag GmbH sowie die Narr Francke Attempto Verlag GmbH + Co. KG. Die Jungen Verlagsmenschen freuen sich sehr, zwei weitere renommierte Unternehmen der Buch- und Medienbranche für die Erfüllung verbindlicher Ausbildungsstandards und das Angebot fundierter und gewinnbringender Volontariate auszuzeichnen. Zu diesen Standards zählen unter anderem eine faire Vergütung, ein Ausbildungsplan und eine feste Überstundenregelung.

Darüber hinaus verlängern die Jungen Verlagsmenschen mit großer Freude die Gütesiegel der 2018 ausgezeichneten Unternehmen Open Publishing, Ernst Klett Verlag GmbH und Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co KG: Diese drei Unternehmen gehören zu den ersten Preisträgern des Gütesiegels und beweisen nach erneuter Prüfung, dass sie ihr Ausbildungsniveau konstant halten und sogar noch weiter ausbauen konnten. Die Verlängerung des Gütesiegels erfolgt daher für drei Jahre.

Lynne Forster, Mitglied der AG Nachwuchsrechte und Schriftführerin der JVM: „Eine gute Ausbildung der Mitarbeiter:innen legt den Grundstein für ein erfolgreiches Unternehmen. Wir freuen uns sehr, dass die von uns ausgezeichneten Unternehmen auch in der aktuellen Situation den Wert der Volontär:innen erkennen und damit auch in die Zukunft investieren. Besonders zufrieden macht uns die Tatsache, dass wir dieses Jahr auch die ersten Gütesiegel verlängern können.“

Und das sagen die ausgezeichneten Unternehmen zum Gütesiegel:

Carlsen Verlag:

„Der Carlsen Verlag bietet Volontariate in verschiedenen Bereichen an. Mit dieser Ausbildungsmöglichkeit fördern wir junge Talente und bieten ihnen einen unvergesslichen Einblick in unser vielfältiges Programm. Seit Beginn an sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unser wichtigstes Gut und die Verleihung des Gütesiegels stellt für die Ausbildung von Nachwuchskräften beim Carlsen Verlag ein Qualitätssiegel dar.“

Narr Francke Attempto Verlag GmbH + Co. KG:

„Das Gütesiegel der Jungen Verlagsmenschen für unsere Volontariate ist für uns eine wertvolle Auszeichnung! Wir sind mit 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein eher kleines Team, in dem Zusammenhalt großgeschrieben wird. Ein Volontariat in unserem Haus bietet eine fundierte und spannende Ausbildung in 18 Monaten. In dieser Zeit lernen unsere Volontärinnen und Volontäre nicht nur Verantwortung für ihre Arbeit und den Betrieb zu übernehmen, sondern entwickeln darüber hinaus auch ein Gespür für die Branche. Lernen braucht Zeit und Zuwendung, daher sind wir sehr froh und dankbar, dass unser Bemühen um eine qualitativ hochwertige Ausbildung offenkundig wertgeschätzt wird – nicht nur, wenn es gelingt, einen Volontär oder eine Volontärin als langjährigen Mitarbeiter bzw. Mitarbeiterin zu binden.“

Ernst Klett Verlag GmbH:

„Wir freuen uns sehr, erneut mit dem Gütesiegel ausgezeichnet zu werden. Eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung liegt uns am Herzen. Aus diesem Grund ehrt uns die erneute Auszeichnung und ist Beweis dafür, dass wir auch in turbulenten Zeiten unsere Standards einhalten.“

Open Publishing:

„Wir freuen uns, das Siegel weitere drei Jahre verliehen zu bekommen und sind stolz darauf, dadurch ein starkes Signal nach außen zu geben: Die Ausbildung von Volontärinnen und Volontären ist uns sehr wichtig.“

Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co KG:

„Wir freuen uns über die erneute Verleihung des Gütesiegels! Eine tolle Initiative, denn eine gute Ausbildung für Berufseinsteiger:innen liegt uns am Herzen!“

Über das Gütesiegel:

Für das Gütesiegel können sich Unternehmen der Buch- und Medienbranche im deutschsprachigen Raum sowie deren Volontär:innen mit der Einreichung eines Fragebogens bewerben. Voraussetzung für den Erhalt des Gütesiegels ist die Erfüllung verbindlicher Ausbildungsstandards, zu denen beispielsweise ein Ausbildungsplan, Fortbildungen, eine feste Betreuung, Feedbackgespräche und eine Überstundenregelung gehören. Die Kriterien für die Vergabe orientieren sich u. a. an den Volontariaten in Presse- und Zeitschriftenverlagen, die größtenteils mithilfe von Tarifverträgen geregelt sind. Um ein objektives Bild zu erhalten, wird der Fragebogen von der Personalabteilung sowie von mindestens drei Volontär:innen unabhängig voneinander ausgefüllt. Die Gütesiegel werden nach positiver Prüfung für zwei Jahre (ab erneuter Prüfung für drei Jahre) in regelmäßigen Abständen durch die AG Nachwuchsrechte des Junge Verlagsmenschen e. V. vergeben. Die Ergebnisse der Prüfung werden für jeden Verlag in einem Gütesiegelbericht dokumentiert und können auf der Webseite des Vereins öffentlich eingesehen werden.

Mehr Informationen zum Gütesiegel: www.jungeverlagsmenschen.de/guetesiegel

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "JVM vergeben Gütesiegel für Volontariate"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare