Börsenverein zum KNV-Verkauf: »Jetzt müssen Taten folgen«

Der Börsenverein begrüßt den Erwerb der KNV-Gruppe durch den Logistikdienstleister Zeitfracht. Hauptgeschäftsführer Alexander Skipis sieht durch die Übernahme eine „Perspektive für die Buchlogistik“ und „Planungssicherheit für Verlage und Buchhandlungen“: „Dass Zeitfracht die KNV-Gruppe als Ganzes übernehmen will und eine langfristige Fortführung des Geschäftsbetriebs beabsichtigt, sind dafür wichtige Faktoren.“

In einem ersten Gespräch mit dem Börsenverein hätten sich die Verantwortlichen von Zeitfracht „uneingeschränkt zum Kulturgut Buch bekannt“ und erklärt, dass sie sich der Verantwortung der Buchlogistik für eine flächendeckende Verbreitung des Buches in der Bevölkerung bewusst seien. „Das stimmt uns für eine Fortführung von KNV mit dem neuen Eigentümer Zeitfracht positiv. Jetzt müssen Taten folgen: Für die Buchbranche ist es entscheidend, dass die wichtigen Logistikleistungen, die KNV für Verlage und Buchhandlungen erbringt, langfristig gesichert werden.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Börsenverein zum KNV-Verkauf: »Jetzt müssen Taten folgen«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
2
Nesbø, Jo
Ullstein
3
Gablé, Rebecca
Lübbe
4
Poznanski, Ursula
Loewe
5
Brandt, Matthias
Kiepenheuer & Witsch
09.09.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. September

    Digitalkonferenz für Verlage und Bibliotheken

  2. 10. Oktober

    E-Commerce-Konferenz

  3. 12. Oktober

    Hugendubel Mini Maker Faire

  4. 16. Oktober - 20. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  5. 6. November - 12. November

    Buch Wien