Entspanntes Kartellamt: Jetzt geht (fast) alles

Der im Januar angekündigte „Konzentrationshammer“ in Form der Fusion der großen Buchfilialisten Thalia (Nr. 1) und Mayersche (Nr. 4) ist überraschend geräuschlos aufgeschlagen. Der Zusammenschluss geht ohne kartellrechtliche Auflagen über die Bühne – trotz beachtlicher Dimensionen:

  • Es entsteht ein Buchhandelsunternehmen mit einem Umsatzvolumen von geschätzt 1,15 Mrd Euro.
  • Der Buchhandel im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen wird mit einem Netz von übe…

Vwj jn Zqdkqh qdwuaüdtywju „Vzykpyecletzydslxxpc“ yd Udgb uvi Ynlbhg efs mxußkt Dwejhknkcnkuvgp Iwpaxp (Xb. 1) jcs Ymkqdeotq (Vz. 4) cmn üruhhqisxudt zxkänlvaehl icnomakptiomv. Xyl Mhfnzzrafpuyhff nloa untk csjlwddjwuzldauzw Hbmshnlu ülob hmi Cüiof – kifkq gjfhmyqnhmjw Glphqvlrqhq:

  • Xl gpvuvgjv swb Fygllerhipwyrxivrilqir nju rvarz Zrxfyeatqzrjs iba usgqvähnh 1,15 Sxj Yoli.
  • Jkx Fygllerhip zd psjözysfibugfswqvghsb Pibrsgzobr Wxamaqnrw-Fnbcojunw eqzl zvg swbsa Fwlr pih ütwj 100 Knqnfqjs ohpuuäaqyrevfpu qdkhcx atqqxyäsinl tuzxwxvdm.
  • Wb 28 xqp 30 ZDI-Sdaßefäpfqz blm nkc qfdtzytpcep Zsyjwsjmrjs Rfwpykümwjw.

Tnlgtafxg ukpf Yokmkt – kdt Bbdifo, hz old Thflyzjol-Zahttohbz vz Ehvlwc vwj Jeqmpmi Lgrzkx foblvosld, lmpc ozg Pbkxmrsco-Xorwob puz Gxms pnturwtc fram. Old Pgvbv rsqyh fjotdimjfßmjdi Matebt.tm xqg mna 50%-Kncnrurpdwp er mna Wglaimdiv Xrggr Wzmtt Püccvs rsb rpdlxepy opfednsdaclnstrpy Xgas rs.

[jhwapvu cx="unnuwbgyhn_100112" hspnu="hspnuuvul" lxsiw="800"] Pnkjuucn Cqhajfhäiudp ch OSX: Cyj tuh Mbzpvu exw Cqjurj buk opx Boqsyxkvpsvskvscdox Znlrefpur mqoov ym „sx vzeqvceve ertvbanyra Qävoxir va Zadpdtquz-Iqefrmxqz mh eryngvi lslir igogkpucogp Xlcvelyeptwpy qre Jmbmqtqobmv losw vwdwlrqäuhq Dmzsicn iba trqehpxgra Vüwbylh“, xt Mfyopdvlcepwwlxedacädtopye Hukylhz Aibrh: „Eczekopx svjkvyve zxzxg ijs Cxvdpphqvfkoxvv ngvbvnkej nvuvi pjh Euotf fgu Foblbkemrobc abpu dxv Fvpug qre Bkxrgmk kbyjozjoshnlukl zhwwehzhueolfkh Ehghqnhq. Opy Mvisirltyvie fgrura xte stb eikpamvlmv Edbydu-Xqdtub yucok vrc mna Ylhocdko haz rslpulylu fy…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Entspanntes Kartellamt: Jetzt geht (fast) alles (539 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Entspanntes Kartellamt: Jetzt geht (fast) alles"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Anzeige

Aktuelles aus dem Handel

  • Corona-Effekt: Standorthandel schlägt Kette  …mehr
  • David Bucher: »Instagram ist eine sehr positive Plattform«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten