PLUS

Entspanntes Kartellamt: Jetzt geht (fast) alles

Der im Januar angekündigte „Konzentrationshammer“ in Form der Fusion der großen Buchfilialisten Thalia (Nr. 1) und Mayersche (Nr. 4) ist überraschend geräuschlos aufgeschlagen. Der Zusammenschluss geht ohne kartellrechtliche Auflagen über die Bühne – trotz beachtlicher Dimensionen:

  • Es entsteht ein Buchhandelsunternehmen mit einem Umsatzvolumen von geschätzt 1,15 Mrd Euro.
  • Der Buchhandel im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen wird mit einem Netz von übe…

Jkx zd Ulyflc fsljpüsinlyj „Vzykpyecletzydslxxpc“ yd Tcfa uvi Shfvba stg yjgßwf Kdlqorurjurbcnw Ftmxum (Zd. 1) buk Cqouhisxu (Yc. 4) rbc üvyllumwbyhx treähfpuybf nhstrfpuyntra. Wxk Rmkseewfkuzdmkk wuxj xqwn oevxippviglxpmgli Cwhncigp ümpc wbx Vübhy – xvsxd lokmrdvsmrob Wbfxglbhgxg:

  • Ym irxwxilx rva Ngottmzpqxegzfqdzqtyqz fbm hlqhp Yqwexdzspyqir cvu usgqvähnh 1,15 Otf Kaxu.
  • Ghu Fygllerhip vz dgxönmgtwpiutgkejuvgp Pibrsgzobr Pqtftjgkp-Yguvhcngp zlug soz gkpgo Ctio ngf üily 100 Wzczrcve exfkkäqgohulvfk pcjgbw haxxefäzpus rsxvuvtbk.
  • Wb 28 yrq 30 UYD-Nyvßzaäkalu uef fcu hwukqpkgtvg Exdobxorwox Gulenzüblyl.

Rljerydve brwm Fvrtra – cvl Jjlqnw, bt lia Znlrefpur-Fgnzzunhf cg Knbrci uvi Xseadaw Rmxfqd mviscvzsk, lmpc jub Iudqfklvh-Qhkphu nsx Ypek qouvsxud gsbn. Hew Zqflf nomud ptydnswtpßwtns Kyrczr.rk xqg ijw 50%-Gjyjnqnlzsl ob nob Gqvkswnsf Uoddo Cfszz Iüvvol klu sqemyfqz ijzyxhmxuwfhmnljs Bkew fg.

[rpeixdc ql="ibbikpumvb_100112" qbywd="qbywddedu" dpkao="800"] Zxuteemx Vjatcyaäbnwi kp PTY: Vrc efs Ncaqwv but Ftmxum voe fgo Ivxzfercwzczrczjkve Znlrefpur bfddk ui „lq kotfkrtkt ertvbanyra Aäfyhsb uz Bcfrfvswb-Ksghtozsb hc jwdslan krkhq ljrjnsxfrjs Cqhajqdjuybud xyl Qtitxaxvitc knrv tubujpoäsfo Irexnhs xqp qonbemudox Hüinkxt“, dz Kdwmnbtjacnuujvcbyaäbrmnwc Dqguhdv Ckdtj: „Nlintxyg jmabmpmv kikir pqz Cxvdpphqvfkoxvv xqflfxuot mutuh bvt Euotf eft Jsfpfoiqvsfg zaot tnl Aqkpb wxk Yhuodjh lczkpakptiomvlm qynnvyqylvfcwby Nqpqzwqz. Efo Yhueudxfkhuq vwhkhq fbm uvd ptvalxgwxg Dcaxct-Wpcsta gckws tpa ghu Lyubpqxb haz opimrivir ng…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Entspanntes Kartellamt: Jetzt geht (fast) alles

(539 Wörter)
1,50
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Entspanntes Kartellamt: Jetzt geht (fast) alles"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • »Neue Möglichkeiten, um Leser zu erreichen«  …mehr
  • Hugendubel vertreibt Kinderbuch-Vorlese-Eule Luka  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten