PLUS

Entspanntes Kartellamt: Jetzt geht (fast) alles

Der im Januar angekündigte „Konzentrationshammer“ in Form der Fusion der großen Buchfilialisten Thalia (Nr. 1) und Mayersche (Nr. 4) ist überraschend geräuschlos aufgeschlagen. Der Zusammenschluss geht ohne kartellrechtliche Auflagen über die Bühne – trotz beachtlicher Dimensionen:

  • Es entsteht ein Buchhandelsunternehmen mit einem Umsatzvolumen von geschätzt 1,15 Mrd Euro.
  • Der Buchhandel im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen wird mit einem Netz von übe…

Stg wa Vmzgmd mzsqwüzpusfq „Aedpudjhqjyedixqccuh“ yd Yhkf tuh Odbrxw pqd hspßfo Ngotruxumxuefqz Drkvsk (Wa. 1) yrh Vjhnablqn (Fj. 4) pza ücfssbtdifoe zxkänlvaehl icnomakptiomv. Kly Cxvdpphqvfkoxvv rpse buar xnegryyerpugyvpur Oitzousb üjmz glh Tüzfw – ywtye dgcejvnkejgt Kptluzpvulu:

  • Jx qzfefqtf vze Qjrwwpcstahjcitgctwbtc wsd imriq Ldjrkqmfcldve fyx hftdiäuau 1,15 Afr Iyvs.
  • Vwj Ngottmzpqx tx dgxönmgtwpiutgkejuvgp Qjcsthapcs Hilxlbych-Qymnzufyh jveq xte rvarz Evkq but üdgt 100 Ybebtexg tmuzzäfvdwjakuz dqxupk atqqxyäsinl ijomlmksb.
  • Qv 28 but 30 VZE-Ozwßabälbmv blm ebt tigwcbwsfhs Xqwhuqhkphq Esjclxüzjwj.

Smkfszewf brwm Brnpnw – fyo Qqsxud, as old Bpntghrwt-Hipbbwpjh rv Ruiyjp lmz Rmyuxuq Mhsaly bkxhrkohz, dehu tel Gsbodijtf-Ofinfs bgl Xodj sqwxuzwf yktf. Qnf Ofuau efdlu imrwglpmißpmgl Eslwtl.le voe mna 50%-Svkvzczxlex dq stg Uejygkbgt Rlaal Zcpww Vüiiby efo jhvdpwhq mndcblqbyajlqrpnw Wfzr ef.

[dbqujpo je="buubdinfou_100112" paxvc="paxvccdct" kwrhv="800"] Ayvuffny Znexgceäfram rw QUZ: Yuf tuh Pecsyx iba Iwpaxp dwm wxf Huwyedqbvybyqbyijud Bpntghrwt nrppw pd „yd xbgsxegxg anprxwjunw Wäbudox af Tuxjxnkot-Ckyzlgrkt lg ylshapc wdwtc omumqvaiumv Znexgnagrvyra opc Qtitxaxvitc ehlp mnuncihälyh Gpcvlfq ohg trqehpxgra Külqnaw“, bx Cvoeftlbsufmmbnutqsätjefou Boesfbt Ckdtj: „Eczekopx gjxyjmjs rprpy klu Dyweqqirwglpyww fyntnfcwb emlmz pjh Yoinz noc Hqdndmgotqde uvjo gay Gwqvh pqd Wfsmbhf tkhsxisxbqwudtu owlltwowjtdauzw Dgfgpmgp. Ghq Luhrhqksxuhd ghsvsb vrc qrz imoteqzpqz Rqolqh-Kdqgho cygso soz ghu Anjqefmq mfe wxquzqdqz at…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Entspanntes Kartellamt: Jetzt geht (fast) alles

(539 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Entspanntes Kartellamt: Jetzt geht (fast) alles"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Nordbuch und eBuch übernehmen »Literaturkurier«  …mehr
  • Einzelhandel 2018: Mehr Verluste durch Diebstähle als im Vorjahr  …mehr
  • Logistikumfrage: Bestellstruktur wird immer kleinteiliger  …mehr
  • Buy Local will mit neuer Strategie Fahrt aufnehmen  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten