buchreport

Internationale Anerkennung für den Blick über den Zaun

Anja Sieg

buchreport-Korrespondentin Anja Sieg ist für die Internationalen Exzellenz-Auszeichnungen der London Book Fair nominiert. Sie steht auf der Shortlist für den neu ausgelobten Preis International Book Trade Journalist Award. Weitere Kandidaten für die Endauswahl sind Leonardo Neto (PublishNews, Brasilien) und Porter Anderson (Publishing Perspectives, USA).

Seit mehr als 35 Jahren schreibt Anja Sieg für buchreport über internationale Marktentwicklungen und berichtet über Unternehmen, Strategien und Marketingkampagnen vor allem aus dem angloamerikanischen Raum. Sie arbeitet Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Entwicklung der internationalen Buchmärkte heraus. Bei ihrem Blick über den Zaun und den „großen Teich“ schreibt sie praxisorientiert und übersetzt die internationalen Erfahrungen für die deutschsprachige Branche.

Zu den aktuellen Stücken gehören:

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Internationale Anerkennung für den Blick über den Zaun"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Kasten, Mona
Lyx
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Garmus, Bonnie
Piper
5
Nesbø, Jo
Ullstein
28.11.2022
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

größte Buchhandlungen