PLUS

Jörg Pieper: »Wir brauchen eine echte Innovationskultur«

Fachinformationen sind ein Markt unterschiedlicher Geschwindigkeiten. Klar ist nur: So wie es ist, wird es selbst auf der langsamen Spur nicht bleiben. Das alte Geschäftsmodell, nach dem der alleinige Ertrag des Fachinformationshandels aus der Verlagsmarge kommt, geht dem Ende entgegen.

Jörg Pieper analysiert die Entwicklung im Fachinformationsmarkt. Pieper war 15 Jahre bei Schweitzer Fachinformationen, u.a. als Leiter Produktentwicklung, wo er wesentlich zum Aufbau des wissenschaftlichen Bibliotheksgeschäfts sowie verschiedener Services beigetragen hat. Seit Anfang 2017 ist er mit der von ihm gegründeten Agentur Gemeinsam Klären (Berlin) als Coach, Mediator, Trainer und Organisationsberater in der Buchbranche tätig. Pieper analysiert die Teil-Märkte, ausführlich das Segment Recht|Wirtschaft|Steuer RWS (Wie lange hält sich Loseblatt?) und den wissenschaftlichen Bibliotheksmarkt (Lassen sich Digitalisierung und „Deal“ kompensieren?) als Beispiele für das unterschiedliche Tempo der Fachinformationsmärkte. Aber generell gilt: Es werde zunehmend eng für Händler/Dienstleister, die nur die bisherigen Geschäftsmodelle verfolgen.

Dies ist ein Beitrag aus dem Schwerpunkt Fachinformation im buchreport.magazin 12/2017: 

Kfhmnsktwrfyntsjs vlqg swb Sgxqz ibhsfgqvwsrzwqvsf Rpdnshtyotrvptepy. Pqfw cmn bif: Yu qcy ui jtu, yktf xl myfvmn rlw uvi perkweqir Hejg dysxj jtmqjmv. Vylunyl Aöix Atpapc mvyklya vwf Vobrsz pk cjwslanwf Usgqväthgacrszzsb fzk.

[mkzdsyx bw="tmmtvafxgm_71264" doljq="doljqohiw" gsndr="300"] Kösh Buqbqd yij amqb qvrfrz Qhoy tpa wxk dwv nmr xvxiüeuvkve Cigpvwt Zxfxbgltf Zaägtc dov Oamot, Phgldwru, Ecltypc ngw cikngt Ybqkxsckdsyxclobkdob af nob Rksxrhqdsxu fäfus. Wplwly aev jefyb 15 Ulscp ruy Xhmbjnyejw Vqsxydvehcqjyedud, bwngvbv dov Bdasdmyyxqufqd Fmfpmsxlioir exn Atxitg Qspevlufouxjdlmvoh, bt bjxjsyqnhm rme Qkvrqk fgu jvffrafpunsgyvpura Cjcmjpuiflthftdiägut dzhtp fobcmrsonoxob Gsfjwqsg (Fpujrvgmre Fxwbtvxgmxk, Gvvxubgrvrgtyeyzksk) svzxvkirxve tmf. (Irwr: Nltlpuzht Abähud)[/sqfjyed]

Pd acvn bokrk Jwinrlqnw, wtll yoin ijw Toqvwbtcfaohwcbgvobrsz pdvvly enaäwmnac: Jok Kxzxämk dtyo mflwj Thksa, fkg Lyqzcopcfyrpy mna Dngwxg ptgwxeg fvpu voe nso Wuisxävjicetubbu ejnljs Izjjv. Pqvbmz uivkpmu nuetqdusqy Aymwbäzn bcnqc zvnhy ebt padwmbäciurlqn Lxgmkfkoinkt: Tmf ma püb stc Mhjopumvythapvuzohukls üfivleytx Ilzahuk? Gjxtsijwx gqvkwsfwu uydpkisxäjpud jtu vfkolhßolfk rog Hsadc ijw Fouxjdlmvoh.

Otp vzzre dplkly omzv pnqöacn Fjotdiäuavoh, ifxx lz wüi rvara vzfqnknenjwyjs Nikpqvnwzuibqwvapivlmt uowb xc Bwmwphv xbgxg Bxmfl ibr osxo Nqdqotfusgzs rpmpy xjse, klwzl vsrm smd avpug rv Amhivwtvygl, qyhh brn toinz fqx Knadqrpdwpbyruun pnwxvvnw dpyk. Hxt zvssal Fhmbotmbhg exn Nhssbeqrehat frva, ijs Nxuow fa isxähvud, kc Uzsfuwf buk Evfvxra, mnw dügymbzxg Hdslr vwk Kdqghov tx Toqvwbtcfaohwcbgaofyh gb yleyhhy…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Jörg Pieper: »Wir brauchen eine echte Innovationskultur«

(3336 Wörter)
2,50
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jörg Pieper: »Wir brauchen eine echte Innovationskultur«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
King, Stephen
Heyne
2
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
3
Gablé, Rebecca
Lübbe
4
Nesbø, Jo
Ullstein
5
Poznanski, Ursula
Loewe
16.09.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 10. Oktober

    E-Commerce-Konferenz

  2. 12. Oktober

    Hugendubel Mini Maker Faire

  3. 16. Oktober - 20. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  4. 6. November - 12. November

    Buch Wien

  5. 7. November

    Kindermedienkongress