In neuen Dependancen alte Strukturen aufbrechen

Oetinger, Wolters Kluwer, Pearson und Carlsen belegen neue Flächen. In den Domizilen werden auch die Arbeitsformen frisch formatiert.

Platz für die Arbeit: Oetinger setzt in dem neuen Domizil auf Transparenz und viel Freiraum. Die Mitarbeiter können flexible Arbeitsmöglichkeiten nutzen. (Foto: Oetinger)

Neues Arbeiten in neuen ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "In neuen Dependancen alte Strukturen aufbrechen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*