PLUS

In »Küchengesprächen« werden Autoren erlebbar

Das Podcast-Format erweitert den Marketingmix der Buchverlage. Das Audio-Angebot vermittelt einen anderen Zugang zu Büchern und Autoren. Der Blick hinter die Kulissen der Verlagsarbeit dient der Kundenbindung.

Auf die große Frage, wie Verlage Interessenten für ihre Autoren und ihre Bücher erreichen, heißt in jüngster Zeit immer häufiger eine Antwort: per Podcast, also mit einer Serie von aus dem Internet herunterladbaren Audiodateien.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "In »Küchengesprächen« werden Autoren erlebbar"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*