In der Umbauphase

Der börsennotierte Publikumsverlag Bastei Lübbe treibt den Umbau zum digitalen Medienhaus weiter voran. Bei der Präsentation der Zahlen für das Geschäftsjahr 2015/16, von Vorstand Thomas Schirack als Zwischen­etappe gewertet, wird erneut die Abhängigkeit von Bestsellerkonjunk­turen deutlich. Den Konzernumsatz beziffert Bastei Lübbe mit 102,5 Mio (Vorjahr: 110,2 Mio Eur0). Das Ergebnis habe sich mit 14,9 Mio Euro „planmäßig entwickelt“ (Vorjahr: 17,7 Mio Euro).

Auf dem Weg zum digitalen Medienhaus

„Hinter uns liegt wie erwartet ein bilanzielles Übergangsjahr mit soliden Ergebnissen. Zugleich haben wir strategisch in diesem Zeitraum große Fortschritte erzielt“, kommentiert Schierack das Zahlenwerk mit Blick auf die Aktionäre. Ein ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "In der Umbauphase"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*