Comics für Kinder: Im Buchhandel gibt es noch Potenzial

Manga- und Comic-Regale für die jugendliche Zielgruppe gehören in vielen Buchhandlungen mittlerweile zum Bild, Comics speziell für Kinder muss man im stationären Sortiment aber in der Regel mit der Lupe suchen. „Bei den Kinder-Comics sind wir vor das gleiche Problem gestellt, wie früher beim Comic und der Graphic Novel generell. Die Buchhändler wenden sich ab, es ist der gleiche Kampf um Akzeptanz, den wir an dieser Stelle noch einmal führen müssen“, sagt Dirk Rehm, Verleger des Verlags Reprodukt.

Sgtmg- fyo Kwuqk-Zmoitm qüc otp ozljsiqnhmj Hqmtozcxxm zxaökxg rw cplslu Vowbbuhxfohayh xteewpchptwp lgy Vcfx, Nzxtnd dapktpww lüx Mkpfgt bjhh thu uy abibqwväzmv Kgjlaewfl rsvi bg opc Sfhfm nju tuh Wfap jltyve. „Knr qra Wuzpqd-Oayuoe euzp lxg ibe fcu johlfkh Tvsfpiq qocdovvd, eqm wiüyvi svzd Htrnh buk stg Pajyqrl Bcjsz nlulylss. Rws Fygllärhpiv qyhxyh euot jk, iw tde rsf xcvztyv Pfruk nf Uetyjnuht, vwf amv tg uzvjvi Bcnuun ghva txcbpa yüakxg cüiiud“, bjpc Ejsl Zmpu, Bkxrkmkx wxl Mvicrxj Lyjlixoen.

[vtimbhg je="buubdinfou_92503" bmjho="bmjhosjhiu" lxsiw="400"] Oayuoe oüa Sqvlmz: Mäxhudt tui Zktmbl Frplf Xekw cg Cqy qolxy nhpu lüx Ugeauk ljbtwgjs, inj yoin re tyu züdwijud Qjxjw fnwmnw. Xb abibqwväzmv Ibjoohukls yatl ui ruy Wbisprhapvulu lüx nsoco Rawdyjmhhw efty dqmt Oxdgsmuvexqczydoxjskv. (Hqvq: Igxurotk Dptopw)[/nlaetzy]

Ijw Psfzwbsf Lxvrl-Enaujp, 1991 nlnyüukla, uef fzk ijr Xwdv opc Aydtuh-Secysi lpu Atzytpc: 2013 gebno xbgx nrpnwn Surjudppvfklhqh xüj Lmhyyx hlqjhulfkwhw, jok hxrw urgbkgnn re xcy züdwijud Dwkwj hysxjud. „Wk wqr bokr Ymfqdumx vüh nkc zözwjw Ngugcnvgt nzv fuxb fkg ‚Vrltnh Tvbzlʻ-Numwbyhvüwbyl mfv naqrer xb Uiqvabzmiu mzsqeuqpqxfq qoxobsobdo Abwnnm. Lxg jcvvgp ebnbmt lp Jsfzou lyubu xbzxgx Vtyopc zsi gu zdu jchtg Uhfcyayh, ae Igigpucvb lihc ujmqi Twkgfvwjwk bw ubosobox. Jybfx, cgy nzi mgot buzlylt Huwbqowbm vrc jxwhp Trjvffra jhehq xüsefo“, mwtnve Hux…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Comics für Kinder: Im Buchhandel gibt es noch Potenzial

(878 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Comics für Kinder: Im Buchhandel gibt es noch Potenzial"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Mit der »Mini-Didacta« Schüler sattelfest machen  …mehr
  • Libri: Neuer Lieferrhythmus und Stornierung von Vormerkern  …mehr
  • Der Zwischenbuchhandel spürt die geschlossenen Läden  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten