Im Taubenschlag

Paul Stevan in seinem Büro (Foto: privat)

Mein Schreibtisch findet sich in einem winzigen Zimmer am Ende vom langen Flur eines „Hamburger Knochens“, einer klassischen Wohnungsform der Hansestadt. Strategisch günstig, neben der Küche und im rückwärtigen Teil der Wohnung gelegen, führt das Fenster des Arbeitsraumes zum Hinterhof. Der Blick fällt auf das Mauerwerk des angrenzenden Wohnhauses, nichts lenkt ab, es ist still hier hinten, ich bin weit weg von der Welt. Ich liebe meinen „Taubenschlag“, alle meine Kochbücher sind hier entstanden, zwei ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Im Taubenschlag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*