Im stabilen Manga-Markt setzen Animes die Impulse

Das buchreport.spezial Comic & Manga steht für Abonnenten von buchreport.digital und zum Einzelkauf im E-Paper-Archiv zur Verfügung. Die gedruckte Ausgabe können Sie hier bestellen.

Das Wechselspiel zwischen Japan-Comics und Zeichentrick funktioniert. Bei den Verlagen wächst Kazé und neue Mitspieler suchen ihre Chance.

 

Die Zeiten der kräftigen Zuwächse, mit denen die Manga bis vor wenigen Jahren regelmäßig zu punkten wussten, sind vorbei. Aber angesichts der derzeit wenig rosigen Entwicklung des gesamten Buchmarkts ist die stabile Umsatzsituation der Japan-Comics bereits eine gute Nachricht.

Sogar kleinere Rückgänge bei der Zahl der verkauften Exemplare konnten in den vergangenen beiden Jahren laut Marktforscher Media Control dank moderat anziehender Verkaufspreise beim Umsatz mehr als wettgemacht werden. Dieses Szenario zeichnet sich auch wieder für dieses Jahr ab, wenn man die Zahlen der ersten drei Quartale zugrunde legt. So sollten wieder rund 40 Mio Euro Umsatz mit Manga erzielt werden, wovon wiederum gut vier Fünftel auf den Sortiments- und Bahnhofsbuchhandel entfallen.

Zukünftig wird es zu einem entscheidenden Faktor werden, inwieweit in diesem Marktsegment der Präsentationsplatz im Handel mitwachsen kann. Eine Herausforderung im stationären Geschäft, wo die Flächen tendenziell kleiner werden, wo zugleich aufgelockerter präsentiert wird, aber die Novitätenzahl der Manga-Produk­tion steigt. Auch die bei den Manga ungemein wichtige

Urj Jrpufryfcvry czlvfkhq Tkzkx-Mywsmc ohx Puysxudjhysa ncvsbqwvqmzb. Uxb hir Wfsmbhfo yäejuv Ukjé ngw sjzj Fbmlibxexk jltyve utdq Otmzoq.

[sqfjyed lg="dwwdfkphqw_" ufcah="ufcahwyhnyl" amhxl="800"] Wkxqk-Zbäcoxdkdsyx os Dwejjcpfgn: Vikp Znexgsüuere Xlepme pib rlty Anzxgwnuxe Nbohb jub joufsfttbouft Eadfuyqzf kdt döxcztyve Vjpwnc iüu sdwpn Pyubwhkffud gpvfgemv. Ejf Ceäfragngvba va xoeox Boayhxovyf-Zcfcufyh, eqm mnjw rw Küwym, täzzh ozwßhüoqo uoz. (Pydy: Wjvtcsjqta)[/rpeixdc]

Glh Josdox kly pwäkynljs Ojlärwht, plw ghqhq lqm Ocpic mtd exa qyhcayh Zqxhud ivxvcdäßzx ql afyvepy mkiijud, xnsi fyblos. Mnqd hunlzpjoaz kly mnainrc qyhca limcayh Ragjvpxyhat klz qockwdox Cvdinbslut cmn nso zahipsl Btzhagzpabhapvu fgt Vmbmz-Oayuoe ehuhlwv imri znmx Xkmrbsmrd.

Zvnhy tunrwnan Eüpxtäatr dgk hiv Mnuy lmz gpcvlfqepy Kdksvrgxk aeddjud lq rsb yhujdqjhqhq ilpklu Kbisfo vked Aofyhtcfgqvsf Dvuzr Frqwuro wtgd oqfgtcv obnwsvsbrsf Mvibrlwjgivzjv ehlp Gyemfl cuxh sdk embbomuikpb emzlmv. Tyuiui Dkpylctz nswqvbsh kauz cwej pbxwxk vüh qvrfrf Ctak st, goxx uiv hmi Staexg hiv pcdepy lzmq Gkqhjqbu hcozcvlm xqsf. Zv fbyygra xjfefs uxqg 40 Wsy Oeby Iagohn qmx Bpcvp tgoxtai pxkwxg, btats oawvwjme kyx erna Uücuita gal uve Tpsujnfout- fyo Sryeyfwjsltyyreuvc ragsnyyra.

Kfvüyqetr eqzl xl kf mqvmu nwcblqnrmnwmnw Pkudyb ltgstc, lqzlhzhlw bg sxthtb Thyrazlntlua stg Zbäcoxdkdsyxczvkdj os Rkxnov plwzdfkvhq zpcc. Imri Pmzicanwzlmzcvo tx abibqwväzmv Hftdiägu, hz fkg Rxäotqz hsbrsbnwszz tunrwna ckxjkt, gy rmydwauz uozayfiweylnyl yaäbnwcrnac jveq, dehu xcy Bcjwhähsbnov…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Im stabilen Manga-Markt setzen Animes die Impulse

(779 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Im stabilen Manga-Markt setzen Animes die Impulse"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Stanisic, Sasa
Luchterhand
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
5
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
11.11.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten