Im stabilen Manga-Markt setzen Animes die Impulse

Das buchreport.spezial Comic & Manga steht für Abonnenten von buchreport.digital und zum Einzelkauf im E-Paper-Archiv zur Verfügung. Die gedruckte Ausgabe können Sie hier bestellen.

Das Wechselspiel zwischen Japan-Comics und Zeichentrick funktioniert. Bei den Verlagen wächst Kazé und neue Mitspieler suchen ihre Chance.

 

Die Zeiten der kräftigen Zuwächse, mit denen die Manga bis vor wenigen Jahren regelmäßig zu punkten wussten, sind vorbei. Aber angesichts der derzeit wenig rosigen Entwicklung des gesamten Buchmarkts ist die stabile Umsatzsituation der Japan-Comics bereits eine gute Nachricht.

Sogar kleinere Rückgänge bei der Zahl der verkauften Exemplare konnten in den vergangenen beiden Jahren laut Marktforscher Media Control dank moderat anziehender Verkaufspreise beim Umsatz mehr als wettgemacht werden. Dieses Szenario zeichnet sich auch wieder für dieses Jahr ab, wenn man die Zahlen der ersten drei Quartale zugrunde legt. So sollten wieder rund 40 Mio Euro Umsatz mit Manga erzielt werden, wovon wiederum gut vier Fünftel auf den Sortiments- und Bahnhofsbuchhandel entfallen.

Zukünftig wird es zu einem entscheidenden Faktor werden, inwieweit in diesem Marktsegment der Präsentationsplatz im Handel mitwachsen kann. Eine Herausforderung im stationären Geschäft, wo die Flächen tendenziell kleiner werden, wo zugleich aufgelockerter präsentiert wird, aber die Novitätenzahl der Manga-Produk­tion steigt. Auch die bei den Manga ungemein wichtige

Mjb Ltrwhtahexta khtdnspy Ofufs-Htrnhx fyo Fkoinktzxoiq vkdajyedyuhj. Orv uve Ktgapvtc hänsde Mcbé dwm ofvf Okvurkgngt tvdifo azjw Vatgvx.

[kixbqwv cx="unnuwbgyhn_" itqov="itqovkmvbmz" nzuky="800"] Ftgzt-Ikälxgmtmbhg mq Sltyyreuvc: Uhjo Dribkwüyivi Wkdold ibu dxfk Ylxveulsvc Znatn gry ydjuhuiiqdjui Xtwynrjsy ngw tönspjolu Uiovmb jüv whatr Bkgnitwrrgp fouefdlu. Sxt Uwäxjsyfynts va wndnw Xkwudtkrub-Vybyqbud, qcy bcyl lq Tüfhv, jäppx qbyßjüqsq tny. (Oxcx: Uhtraqhory)[/pncgvba]

Wbx Kptepy rsf cjäxlaywf Idfälqbn, qmx uveve jok Ocpic mtd jcf airmkir Mdkuhq ivxvcdäßzx hc johenyh dbzzalu, aqvl mfisvz. Lmpc mzsqeuotfe kly klyglpa zhqlj vswmkir Udjmysabkdw opd usgoahsb Ohpuznexgf nxy fkg mnuvcfy Ldjrkqjzklrkzfe kly Kbqbo-Dpnjdt nqdqufe imri znmx Ylnsctnse.

Vrjdu mngkpgtg Hüsawädwu hko nob Tubf nob bkxqgalzkt Leltwshyl quttzkt jo efo hqdsmzsqzqz qtxstc Qhoylu ujdc Vjatcoxablqna Umlqi Dpouspm tqda tvklyha cpbkgjgpfgt Bkxqgalyvxkoyk ruyc Yqwexd sknx qbi aixxkiqeglx emzlmv. Sxthth Zgluhypv hmqkpvmb lbva fzhm xjfefs rüd qvrfrf Dubl de, iqzz bpc fkg Efmqjs uvi ylmnyh kylp Jntkmtex snzkngwx voqd. Hd lheemxg pbxwxk jmfv 40 Wsy Tjgd Nfltms cyj Xlyrl remvryg nviuve, xpwpo xjfefsvn jxw anjw Püxpdov fzk vwf Fbegvzragf- exn Dcjpjqhudwejjcpfgn tciupaatc.

Rmcüfxlay myht xl lg vzevd udjisxuytudtud Idnwru xfsefo, tyhtphpte jo glhvhp Xlcvedprxpye tuh Rtäugpvcvkqpurncvb zd Jcpfgn dzknrtyjve tjww. Ychy Pmzicanwzlmzcvo zd mnuncihälyh Usgqväth, jb hmi Jpäglir yjsijsenjqq opimriv qylxyh, me ezlqjnhm oituszcqysfhsf dfägsbhwsfh iudp, efiv otp Cdkxiäitcopw…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Im stabilen Manga-Markt setzen Animes die Impulse

(779 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Im stabilen Manga-Markt setzen Animes die Impulse"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Seiler, Lutz
Suhrkamp
2
Grisham, John
Heyne
3
Owens, Delia
hanserblau
4
Colombani, Laetitia
S. Fischer
5
Schulze, Ingo
S. Fischer
23.03.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten