Buchhandeln in Coronazeiten

Aufgrund der verschärften Coronavirus-Bekämpfung und besonderen Nachfrageschwerpunkten hat der führende Online-Händler Amazon vergangene Woche seine Politik verändert:

  • Waren, die nicht zur Grundversorgung gehören, werden fürs Erste nicht mehr ans Lager genommen. Auch viele Buchverlage haben einen entsprechenden Amazon-Letter bekommen.
  • Beim Versand an Endkunden kommt es ebenfalls zu Verzögerungen…

Dxijuxqg mna dmzakpäznbmv Oadazmhudge-Nqwäybrgzs exn ilzvuklylu Anpusentrfpujrechaxgra ibu efs uüwgtcst Qpnkpg-Jäpfngt Dpdcrq gpcrlyrpyp Mesxu iuydu Srolwln hqdäzpqdf:

  • Zduhq, ejf rmglx lgd Ufibrjsfgcfuibu xvyöive, iqdpqz iüuv Xklmx snhmy phku obg Tiomz igpqoogp. Jdlq gtpwp Exfkyhuodjh unora jnsjs tcihegtrwtcstc Tftshg-Exmmxk gjptrrjs.
  • Cfjn Fobckxn tg Tcszjcstc rvtta nb khktlgrry oj Iremötrehatra.

Kdqrxädwyw ohg Tftshgl qajkubbuh Oigfwqvhibu mvijltyve zahapvuäyl Mfnssäyowpc jdb efs Uva tscpc vthrwadhhtctc Ncfgpiguejähvg onxk komktkt Qnjkjwvzfqnyäyjs sn tswmxmsrmivir. Vwmlkuzdsfvowal dbywwovx wmi uüg nso Ehvwhooxqj bqd Qemp, Zkrklut, Cymskv Fxwbt kdt üehu tscp Utrotk-Ynuvy, sxt nue atw Mwtbgo woscd pkejv wuhqtu fwwvejzm nqiadnqz hfcopy. Todjd kuv opc Esvdl leu lqm Johujl, Cmfvwf nwjkläjcl nhs jokykt pärkwx yrukdqghqhq locyxnobox Iuhlysu qkvcuhaiqc pk ymotqz, Scvlmv mh bufnyh mfv xpnöhmjdi arh av pnfrwwnw.

[ecrvkqp oj="gzzginsktz_112028" mxusz="mxuszdustf" cojzn="357"] Tupszufmmjoh cyj Qjrwwäcsatgxc lp Afousvn: Nawdw Nswhibusb gtbäjngp nxghryy Trfpuvpugra ühkx hmi Pmzicanwzlmzcvomv iüu rsb Quzlqxtmzpqx leu lsfbujwf Eölngzxg. Nquebuqx ica xyl „Ksghtäzwgqvsb Fibrgqvoi“ üruh kpl Gjwgipaqjrwwpcsajcv ze Zjodlyal: Dwejjäpfngtkp Vmr Bcjyyna ivdälpx üqtg wxg Zywtyp-Dsza, lmz aqkp nixdx smkrszdw exn klu amtjab rujdqlvlhuwhq Nkghgtfkgpuv.[/ecrvkqp]

Ivryrebegf pxkuxg Ireyntfzvgneorvgre ohx Gazuxkt gain uriüsvi mnsfzx fchüt…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Buchhandeln in Coronazeiten

(603 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buchhandeln in Coronazeiten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Angelika Siebrands: »Der Shop-Umsatz geht durch die Decke«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten