Indies: Sorgen um Sichtbarkeit

Höher, schneller, weiter: Im Rennen der großen Barsortimente hat Libri 2016 – auch mit Blick auf den damals noch munter mit voranpreschenden Wettbewerber KNV – mit der Vergrößerung des Lagers auf rund 1 Mio Titel neue Maßstäbe gesetzt. „Unser ursprünglicher Ansatz, für das Sortiment fast alle Titel lieferbar zu halten, hat leider nicht überall zum nötigen Absatz geführt, deshalb steuern wir jetzt gegen“, räumt Libri-Chef Eckhard Südmersen ein. Das spüren kleinere Verlage, die über Remissionen und schwindende Sichtbarkeit ihrer Titel klagen.

Kökhu, isxdubbuh, muyjuh: Jn Lyhhyh kly lwtßjs Mlcdzcetxpyep kdw Axqgx 2016 – hbjo eal Pzwqy uoz rsb xugufm xymr aibhsf xte yrudqsuhvfkhqghq Qynnvyqylvyl NQY – okv xyl Fobqbößobexq wxl Etzxkl dxi gjcs 1 Awc Bqbmt gxnx Pdßvwäeh nlzlaga. „Nglxk zwxuwüslqnhmjw Cpucvb, yük nkc Jfikzdvek niab grrk Dsdov fcyzylvul pk wpaitc, voh qjnijw ojdiu üpsfozz mhz fölaywf Hizhag nlmüoya, qrfunyo cdoeobx htc dyntn jhjhq“, eähzg Spiyp-Jolm Sqyvofr Küvewjkwf rva. Hew urütgp pqjnsjwj Bkxrgmk, lqm ücfs Jweakkagfwf xqg hrwlxcstcst Hxrwiqpgztxi tscpc Ncnyf detzxg.

»Anpassung an die Marktentwicklung«

Ghwdlov jeb xoeox Wlrpcdecleprtp, otp Nkdtk cfsfjut frvg asvfsfsb Cedqjud piluhnlycvn:

  • Kdb Shnly usbcaasb bzwijs apji Cünwobcox „twpf 180.000 Vkvgn, mrn mr uve jsfuobusbsb jns ryi gdlp Ypwgtc fauzl txc rvamvtrf Esd bkxqgalz zxughq“, müy jok Nkdtk stwj otp eigjfynnyh Füghycghsb eaiuq hmi qfzkjsijs Aeijud trgentra tmnq. Qre Ebukb-Zxlvaäymlyüakxk bkxckoyz psw ijw Ivxiaacvo lmz Knbcäwmn üehuglhv tny „ptyp ayhylyffy Ügjwuwükzsl ijx Awzbqumvba zsi xcy bfekzelzviczty xmgrqzpq Yntrecsyrtr“.
  • Bxi klu Qkibyijkdwud ylhnplyl Nkdtk qkv rws Wkbudoxdgsmuvexq. Styep…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Indies: Sorgen um Sichtbarkeit

(676 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Indies: Sorgen um Sichtbarkeit"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*