HVB wechselt von GfK zu Media Control

Der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels (HVB) wechselt von GfK zu Media Control, teilen die neuen Kooperationspartner in einer gemeinsamen Erklärung mit. Ab Januar 2018 werden die österreichischen Bestsellerlisten und Marktforschungsdaten von Media Control ermittelt.

Mit einem „neuen, umfassenden Marktdaten-Portfolio“ sollen die für den österreichischen Markt wichtigen Buchmarkt-Analysen aus dem Bereich Marktforschung und Bestsellerlisten stark erweitert werden, heißt es in der Pressemeldung weiter. Einlösen soll dieses Versprechen „MC Metis“, dem nach Angaben von Media Control „gegenwärtig größten Datenpool im deutschsprachigen Buchmarkt“.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "HVB wechselt von GfK zu Media Control"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
King, Stephen
Heyne
2
Kürthy, Ildikó von
Wunderlich
3
Gablé, Rebecca
Lübbe
4
Nesbø, Jo
Ullstein
5
Poznanski, Ursula
Loewe
16.09.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 10. Oktober

    E-Commerce-Konferenz

  2. 12. Oktober

    Hugendubel Mini Maker Faire

  3. 16. Oktober - 20. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  4. 6. November - 12. November

    Buch Wien

  5. 7. November

    Kindermedienkongress