Egmonts Hommage an »Lucky Luke«

Würdigung des Lucky-Luke-Erfinders: Der deutsche Zeichner Ralf König widmet dem 2001 gestorbenen belgischen ComicKünstler Maurice „Morris“ De Bevere ein Hommage-Album von „Lucky Luke“. (Foto: vvg-koeln)

Seit 75 Jahren zielt „Lucky Luke“ schneller als sein Schatten. Das feiert Egmont ganzjährig mit neuen Titeln:

  • Im März erscheint das 100. „Lucky Luke“-Album „Western von Gestern“ mit den beiden ersten bislang in der Albenreihe unveröffentlichten Abenteuern von Morris. Das Cover stammt exklusiv vom aktuellen Zeichner Achdé.
  • Am 5. Mai erscheint die Abenteuer-Hommage „Wanted“ des französischen Künstlers Matthieu Bonhomme.
  • Im Juli steuert der für seine Schwulen-Comics bekannte deutsche Comic-Zeichner Ralf König „Zarter Schmelz“ als weiteren Hommage-Band bei.
  • Im März und Juli des Jubiläumsjahrs erscheinen die ersten beiden Bände der „Lucky Luke Gesamtausgabe“.

Abgerundet wird das Angebot durch das Sekundärwerk „Lucky Luke – Die Eroberung des Westens“ sowie ein Kochbuch und ein Lexikon.

Welche Comics verkaufen sich aktuell im Buchhandel am besten? Die monatlich von buchreport erhobenen Comic-Bestsellerlisten verraten es.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Egmonts Hommage an »Lucky Luke«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*