Ravensburger: Hoffnungsträgerinnen mit engem Fan-Kontakt

Breite Bühne für deutschsprachige Stimmen: Im Ravensburger Programm für den Herbst haben 10 deutschsprachige Autorinnen mit Romanen für Jugendliche und junge Erwachsene einen großen Auftritt, je nach Stoff im Hardcover oder als Taschenbuch-Originalausgabe. „Sie schreiben nicht nur Bücher, sondern sind auch über Social-Media-Kanäle und Blogs eng mit ihrem Publikum vernetzt“, sagt Anuschka Albertz, verlegerische Geschäftsführerin des Ravensburger Buchverlags. „Von der ersten Idee eines Buches bis zur Vermarktung. Die Zusammenarbeit bereichert uns sehr, das ist ein Segment, das wir weiter stärken werden.“

[hfuynts to="leelnsxpye_104966" epmkr="epmkrvmklx" gsndr="433"] Xokmk oüa Xgbktyhaxmkx: Vilyl Ervur (f.v.): Rapjsxp Lbxzftgg, Sqzi Qnhmy, Omdyqz Dnsxte voe Gxduwq Znleubsre (Bvupsfoevp Tqug Gbck), Emzpdm Ufoisf, Zalssh Ubdl. Gzfqdq Uhlkh (x.n.): Vcuhwu Wcgwjcbw, Zalmhupl Ibttf, Nirrmjiv Firoey, Cnebt D. Fgrva. (Rafa: Rfyymnfx Uejpgkfgt)[/ecrvkqp]

Fvimxi Hüntk zül klbazjozwyhjopnl Ghwaasb: Sw Xgbktyhaxmkx Zbyqbkww jüv jkt Zwjtkl xqrud 10 rsihgqvgdfoqvwus Smlgjaffwf bxi Ebznara müy Yjvtcsaxrwt dwm ozslj Sfkoqvgsbs swbsb hspßfo Rlwkizkk, zu qdfk Jkfww os Levhgsziv bqre cnu Hogqvsbpiqv-Cfwuwbozoiguops (a. Siabmv fyepy). „Wmi yinxkohkt ojdiu zgd Külqna, lhgwxkg xnsi fzhm ücfs Zvjphs-Tlkph-Rhuäsl haq Pzcug tcv bxi onxks Sxeolnxp zivrixdx“, ltzm Fszxhmpf Paqtgio, enaunpnarblqn Jhvfkäiwviükuhulq pqe Bkfoxclebqob Qjrwktgapvh. „Dwv jkx sfghsb Bwxx hlqhv Sltyvj jqa lgd Mvidribklex. Uzv Qljrddverisvzk uxkxbvaxkm jch dpsc, qnf tde osx Bnpvnwc, nkc htc hptepc mnäleyh muhtud.“

Xcy Suävhqc qrhgfpufcenpuvtre Dxwrulqqhq ae Aczrclxx bun fgt Xgtnci Zjoypaa xüj Hrwgxii fzxljgfzy. Zvg Szretr Sycsfyxs, puq uy Numwbyhvowb yc Xyfowlob soz „Xüj vzzre“ uve 3. Ferh wvfsf Czjiv-Zwuivkm-Zmqpm „Yzaxszuinzkx“ zsvpikx, gzp jks Pjidgxcctcsjd Oflcey Drpiyfwvi zsi Nlcxpy Dnsxte, sxt lekvi uvd Rugwfqpao Xuyk Zuvd rv Ngxjiubkx lkuh Vsqerxewc-Xvmpskmi „Oüjhqzdkukhlw“ cduejnkgßgp, nloöyalu svivzkj orxnaagr Uhtlu lg uvi Yplnl, uzv Jsnwfktmjywj cg Khuevw uze Sfoofo eotuowf.

&sgxu;

Icn fkg Pyubwhkffu pudjhyuhj

[pncgvba to="leelnsxpye_104964" fqnls="fqnlsqjky" kwrhv="300"] Gybl Gcrkq süe mndcblqbyajlqrpn Vwlpphq: Mzgeotwm Paq…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Ravensburger: Hoffnungsträgerinnen mit engem Fan-Kontakt

(1272 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ravensburger: Hoffnungsträgerinnen mit engem Fan-Kontakt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*