Ein Beuteltier wird zum Dauerseller

Seit das sprechende Känguru vor 10 Jahren in das Leben von Marc-Uwe Kling getreten ist, um sich zuerst Eier für einen Eierkuchen zu erbitten und dann bei ihm einzuziehen, feiert das ungleiche Paar im Hörbuch einen Erfolg nach dem andern. Kling und das nörgelnde, anarchistisch-kommunistische Beuteltier haben seit 2014 das Ranking der meistverkauften Hörbücher für Erwachsene fest im Griff.

In der Jahresliste 2019 stellt der Autor und Kabarettist 5 der 10 meistverkauften Erwachsenen-Hörbücher. Wieder oben steht der bereits 2009 erschienene erste Band der gleichnamigen „Känguru-Chroniken“, der kürzlich die Marke von 1 Mio verkaufter Hörbücher durchbrochen hat.

Margit Auer (Foto: Richard Auer)

Für die Vorjahressieger „Die Känguru-Apokryphen“ (Band 4, 2018) reichte es diesmal nur zum dritten Platz. Zwischen zweimal Kling schoben sich Rita Falk und ihr neues Hörbuch „Guglhupfgeschwader“, in dem Dorfgendarm Eberhofer sein zehntes Dienstjubiläum feiert. Dahinter folgt dann wieder Kling: „Das Känguru-Manifest“ (Band 2, 2011) und sein Roman „QualityLand“ liegen auf Rang 4 und 5; „Die Känguru-Offenbarung“ (Band 3, 2014) landete auf Rang 7.

Und 2020 rechnet Klings Verlag Hörbuch Hamburg mit unvermindert anhaltender Nachfrage. Denn: Am 5. März kommen „Die Känguru-Chroniken“ ins Kino.

Bei den Kinder- und Jugendhörbüchern gibt es dagagen ein neues Gesicht auf dem Spitzenplatz: Margit Auer hat das Abonnement von „Die drei ???“ gebrochen und führt mit „Die Schule der magischen Tiere. Eingeschneit! Ein Winterabenteuer“ das Ranking der meistverkauften Kinder- und Jugendhörbücher an. Seit 2013 sind die Bücher und Hörbücher der Reihe „Die Schule der magischen Tiere“ bei Mädchen und Jungen ein Hit. (Foto: Richard Auer)

buchreport.spezial Jahresbestseller 2019

Dieser Beitrag ist zuerst erschienen im buchreport.spezial Jahresbestseller 2019. Weitere Themen darin:

  • Fünf Variationen von Liebe und Leben Daniela Krien hat 2019 einen Überraschungserfolg gelandet. Empfehlungen im Handel und positives Medienecho haben geholfen.
  • Wie aus dem Scheitern eine Karriere geboren wurde Romy Hausmann hat das bestverkaufte Thriller-Debüt 2019 vorgelegt. „Liebes Kind“ erreicht einen Top-Platz in der Paperback Belletristik.
  • Autoren gesucht, die fernsehtauglich erzählen Fernsehauftritte von Buchautoren sorgen für Bestsellernachfrage. Wie „Markus Lanz“ mit Verlagen arbeitet, erklärt Markus Heidemanns.
  • Vielgefragte Selbstfindung und Thrillers Umsatzstärke John Streleckys „Café“ verkauft sich von Jahr zu Jahr noch besser. Thrillerautor Sebastian Fitzek liefert den umsatzstärksten Titel.

Jahresbestseller 2019

Jahresbestsellerlisten 2019  

  • Hardcover Belletristik (Top 100)
  • Hardcover Sachbuch (Top 100)
  • Paperback Belletristik (Top 40)
  • Paperback Sachbuch (Top 40)
  • Taschenbuch Belletristik (Top 100)
  • Taschenbuch Sachbuch (Top 100)
  • Wirtschaft & Management (Top 40)
  • Ratgeber (jeweils Top 20 der Kategorien Essen & Trinken | Natur & Tiere – Hobby & Kreativität | Gesundheit)
  • Comic & Manga (jeweils Top 20)
  • Kinder- & Jugendbuch (jeweils Top 20 der Kategorien Bilderbuch | Kinderbuch | Sachbuch | Jugendbuch)
  • Hörbuch (jeweils Top 20 der Kategorien Hörbuch Erwachsene | Hörbuch Kinder/Jugendliche)
  • DVD (jeweils Top 20 der Kategorien Spielfilme | TV & Hobby)

Das buchreport.spezial steht für Abonnenten von buchreport.digital und zum Einzelkauf hier im E-Paper-Archiv Verfügung. Die gedruckte Ausgabe können Sie hier bestellen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ein Beuteltier wird zum Dauerseller"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*