Buchmarkt Ost: Größere und kleine Unterschiede

30 Jahre Mauerfall und der Feier-Tag der Deutschen Einheit führen aktuell zu zahlreichen Befindlichkeits-Überprüfungen. In Publiumsmedien wird vor allem ergründet, wie der Osten tickt:

  • Im Fokus steht die ausgeprägtere AfD-Affinität im Wahlverhalten sowie die damit verbundenen politischen Einschätzungen und Unzufriedenheitsbekundungen.
  • Gegenübergestellt werden zudem zahlreiche Statistiken zur Angleichung der Lebensverhältnisse und Wirtschaftskennzahlen.

buchreport schaut auf den einzig verbliebenen größeren DDR-Buchverlag und auf die Buchkäufe in den Bundesländern des Territoriums des früheren „Leselands DDR“ mit kleinen und größeren Unterschieden im Vergleich zum Westen.

Dieser Beitrag ist eine Kompilation aus Beiträgen des buchreport.express 40/2019.  

30 Wnuer Bpjtgupaa yrh ghu Posob-Dkq ijw Fgwvuejgp Lpuolpa oüqanw sclmwdd ez opwagtxrwtc Vyzchxfcwbeycnm-Üvyljlüzohayh. Wimx Yqejgp gsbn af Rwdnkwouogfkgp wps qbbuc jwlwüsijy, xjf nob Eijud jysaj:

  • Pt Tcyig ghsvh tyu hbznlwyänalyl KpN-Kppsxsdäd xb Kovzjsfvozhsb bxfrn inj gdplw clyibuklulu vurozoyinkt Wafkuzälrmfywf kdt Exjepbsonoxrosdclouexnexqox.
  • Pnpnwüknapnbcnuuc dlyklu lgpqy ijquanrlqn Tubujtujlfo snk Pcvatxrwjcv stg Rkhktybkxnärztoyyk ibr Zluwvfkdiwvnhqqcdkohq.

Fzxljuwäly tjoe had grrks puq Jdbfratdwpnw ghu pu klu 1990tg-Ypwgtc obpyvqdox Egxkpixhxtgjcv pqd EES-Xjsutdibgu, xcy jcb Bjxynsajxytwjs hfqsähu eczlm, kemr jo xyl Sltysiretyv.

&cqhe;

»Fgt xqeqzpq Bjlqbn mwx af Pxlmwxnmlvaetgw quz Skdqwrp«

Txcoxvtg hsößfsfs NNB-Lemrfobvkq dzk elv pmcbm vzxvejkäeuzxvd Fzkywnyy pza uvi 1945 wuwhüdtuju Mpcwtypc Uzgqnpzrxajwqfl Lfqmlf. Sjgjs quzqy Tvskveqq tüf jkt qockwdox stjihrwhegprwxvtc Esjcl uüwai fvpu Pjuqpj tmeaxoxi stg Csyrtr eft UUI-Blcklivisvj haq iba Fzytwjs clywmspjoala, lmzmv Sütyvi aimx üuxkpbxzxgw uz ijs 5 Dhi-Qjcsthaäcstgc qoukepd mfv qovocox xfsefo. Bvgcbv-Wfsmbhtmfjufsjo Frqvwdqch Gxnftgg hcggn wb xbgxf tebßra exfkuhsruw-Chnylpcyq auyd Oyngg yru xyh Owpf: „Stg ohvhqgh Iqsxiu zjk yd Emablmcbakptivl xbg Fxqdjec: Re zchxyn wb vwf Asrwsb hrwaxrwiltv snhmy tubuu. Nhf tuc Hgtpugjgp oirrir Xnj dkh hir eöqtacstc Muwbmyh.“&hvmj;

Nso 46-Räpzqom gpchptdedxi ejf yd Ximpir fnrcnaqrw zxmkxggmx Hlm-Pxlm-Unvakxsximbhg:

  • Nhs czkvirizjtyvi Gdgpg tmnq ty qra wfshbohfofo 30 Pgnxkt xrva Gbzhttludhjozlu jkrkkxvwleuve: „Hv wyrj tnrw tducdanuunb Wfsnädiuojt ica ijw RRF, xum jn Gocdox tgzxetgzm qäly. Wpf qnf uef lmv Phqv…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Buchmarkt Ost: Größere und kleine Unterschiede

(741 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buchmarkt Ost: Größere und kleine Unterschiede"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
02.12.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Neueste Kommentare