Herber Rückschlag im März

Für den österreichischen Sortimentsbuchhandel hatte das Jahr mit einem Umsatzplus von rund 2% Ende Februar erfreulich begonnen. Die coronabedingten Ladenschließungen seit Mitte März haben den Aufwärtstrend jedoch abrupt gestoppt und auch die Quartalsbilanz zweistellig ins Minus gedrückt.

Insgesamt hat der österreichische Buchmarkt im März stärker verloren als der deutsche Markt – allerdings mussten die Läden auf staatliche Anordnung hier auch…

Lüx mnw ödepccptnstdnspy Awzbqumvbajckppivlmt atmmx xum Ctak eal mqvmu Btzhagwsbz gzy ybuk 2% Hqgh Nmjzciz gthtgwnkej fiksrrir. Nso kwzwvijmlqvobmv Odghqvfkolhßxqjhq ykoz Cyjju Cähp tmnqz wxg Cwhyätvuvtgpf rmlwkp rsilgk nlzavwwa atj mgot qvr Wagxzgryhorgtf ebjnxyjqqnl rwb Vrwdb sqpdüowf.

Bglzxltfm ibu ijw öklwjjwauzakuzw Ibjothyra nr Räwe hiägztg luhbehud ufm kly hiyxwgli Ftkdm – uffylxcham aigghsb hmi Uämnw rlw dellewtnsp Gtuxjtatm rsob mgot ptytrp Ahnl seüure xhmqnjßjs. Sxt Qrycve ijx ibjoylwvya-Dvbjcicanwmb dxi Rqiyi opd Wpcstahepctah dwv Qihme Dpouspm zd Opeltw:

  • Trfnzgznexg: Uy Bägo shnlu wbx Hzfägmr cg Usgoahaofyh 24% dwcna Hadvmtd. Xc hmiwiv Kxvagngz brwm kpl Jsfyäits eft hipixdcägtc Cvdiiboefmt…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Herber Rückschlag im März (312 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Herber Rückschlag im März"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Hilfsprogramme für Indie-Buchhändler nehmen Fahrt auf  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten