PLUS

Hausgemachte Probleme

Mit der Novelle des Buchpreisbindungsgesetzes ist die Preisbindung abgesichert und „für die Zukunft gerüstet“, schreiben die Preisbindungstreuhänder Dieter Wallenfels und Christian Russ in ihrem jetzt vorgelegten 61. Arbeitsbericht. Die entspannte Einschätzung steht im Zeichen der erreichten Integration für E-Books und der Regelung grenzüberschreitender Verkäufe, auch wenn es einige Fragezeichen gibt (s. buchreport.datei).

Zudem bleiben auch die „hausgemachten“ Probleme der Preisbindung:

  • Die „Überschwemmung“ des Markts mit Remissionsware und „vorgeblichen“ Mängelexemplaren.
  • „Fragwürdige Geldgeschenke“ im Rahmen von Kundenbindungssystemen großer Online-Händler.
  • „Billige Sonderausgaben“ für den zweigleisigen Vertrieb im Nebenmarkt.

All das untergrabe laut Wallenfells und Russ das Bewusstsein ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hausgemachte Probleme"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Erfolgreich werben auf Facebook und Instagram  …mehr
  • Unabhängige Verlage: Kritik an den Auslistungen von Libri  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten