Haufe Discovery wird an A. Stein’sche Mediengruppe verkauft

Strategische Fokussierung bei Haufe: Die Gruppe verkauft ihre Tochtergesellschaft Haufe Discovery zum 1. Januar 2021 an die A. Stein’sche Mediengruppe. Man habe die hoch gesteckten Ziele mit dem Unternehmen nicht erreicht.

Haufe Discovery wurde 1991 als LSL Literatur Service Leipzig gegründet und ist seit 2011 Teil der Haufe Group. Die analoge und digitale Fachmedienbeschaffung und -nutzung in Unternehmen, Universitäten und öffentlichen Einrichtungen zählt zum Kerngeschäft des Unternehmens. Mit dem Verkauf von Haufe Discovery justiere die Haufe Group ihr Portfolio im Markenbereich Haufe als deutschlandweit führender Anbieter von digitalen Arbeitsplatzlösungen und Dienstleistungen sowie im Bereich Aus- und Weiterbildung, begründet das Unternehmen den Verkauf.

Mit Blick auf die vergangenen Jahre sagt Joachim Rotzinger, Geschäftsführer Haufe-Lexware: „Es ist erkennbar, dass wir unsere hoch gesteckten Ziele mit unserem Engagement bei Haufe Discovery nicht erreichen konnten. Unsere strategischen Investitionen müssen einen nachhaltigen Beitrag für die gesamte Haufe Group leisten.“ Birte Hackenjos, CEO der Haufe Group, ist überzeugt davon, dass das Geschäft von Haufe Discovery in einem kompatibleren unternehmerischen Umfeld Potenzial hat, weshalb der Verkauf an die A. Stein’sche Mediengruppe eine für alle Beteiligten sinnvolle Entscheidung ist. 

Die A. Stein’sche Mediengruppe übernimmt zum 1. Januar 2021 die Führung von Haufe Discovery. Das Leipziger Unternehmen passe durch seinen Schwerpunkt Fachbuch sehr gut ins Portfolio. Mit der Übernahme kehrt das Unternehmen zu seinem alten Namen zurück und wird unter LSL Literaturservice Stein Leipzig firmieren. Geschäftsführer wird Alexander Stein, geschäftsführender Gesellschafter der A. Stein´schen Mediengruppe. Claudia Hammer und Mirza Hayit scheiden zum 31.Dezember aus der Geschäftsführung aus.

Die Standorte Leipzig und Boston sowie die 45 Arbeitsplätze sollen erhalten bleiben. „Wir sind überzeugt, dass der hohe Grad der Digitalisierung, welchen wir unseren Kunden bereits jetzt anbieten, mit der weitreichenden Expertise von Haufe Discovery, erfolgreiche Synergien ergeben wird. Digitale Lösungen weiterzuentwickeln, Kooperationen mit unseren Lieferanten auszubauen und neue hinzuzugewinnen ist unser Antrieb, um auch weiterhin als unabhängiger Fachmedienlieferant unseren Kunden und Lieferanten ein zuverlässiger Partner zu sein.“, betont Alexander Stein, Geschäftsführer der A. Stein’schen Mediengruppe.

Sowohl Haufe Discovery als auch A. Stein’sche Mediengruppe sind Teil der größten Buchhandlungen, die buchreport jährlich erhebt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Haufe Discovery wird an A. Stein’sche Mediengruppe verkauft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Neueste Kommentare