buchreport

Visa-Studie: Kontaktloses Bezahlen nimmt weiter zu

Das kontaktlose Bezahlen mit Smartphone oder Karte hat im Zuge der Corona-Pandemie einen kräftigen Schub erlebt. Das geht aus den Ergebnissen des „Visa Mobile Payment Monitors“ hervor, den das Kreditkartenunternehmen zum dritten Mal vorgelegt hat. Die Online-Befragung des Meinungsforschungsinstituts Forsa hat ergeben, dass

  • mittlerweile 9 von 10 Menschen in Deutschland kontaktlos bezahlen. Im Jahr 2019 war es noch knapp die Hälfte der Verbraucher (55%)
  • die Bargeldnutzung weiter rückläufig ist: Gaben 2019 noch 71% der Befragten an, häufig bar zu bezahlen, sank der Anteil 2021 auf 50%
  • nicht nur der Anteil der Mobilzahler steigt, sondern auch die Nutzungsintensität: Fast die Hälfte (46%), die im stationären Handel mit dem Smartphone bezahlen, nutzen diese Bezahlmethode mehrmals pro Woche.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Visa-Studie: Kontaktloses Bezahlen nimmt weiter zu"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Delivros Orell Füssli kauft Schweizer Ableger von Lehmanns Media  …mehr
  • Daniela Koch empfiehlt »Die Erfindung des Ungehorsams«  …mehr
  • Peter Peterknecht: Profilieren in der Pandemie  …mehr
  • Minijobber haben keinen Lohnanspruch bei Corona-Lockdown  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten