PLUS

Verliert der Buchhandel beim E-Book Marktanteile?

Das populäre, vor allem belletristisch geprägte E-Book-Geschäft in Deutschland legt signifikant zu. Das zeigen verschiedene Auswertungen von Marktdaten zur Entwicklung digitaler Bücher: Die abgelesenen Plus-Ausschläge der E-Book-Barometer sind zwar unterschiedlich stark, aber der Trend ist eindeutig.
Der deutsche Buchhandel hat vor allem durch die eigenen Geräte und gemeinsames Marketing der breit angelegten Tolino-Allianz einen stattlichen Marktanteil als Gegengewicht zu Amazon erobert, der mit dem „Kindle“ den E-Book-Markt entwickelt und zunächst klar dominiert hatte.
Die aktuellen Marktforschungsdaten deuten allerdings auch darauf hin, dass die E-Book-Umsätze der Online-Shops von Buchhandlungen von der zuletzt gewachsenen Nachfrage weniger profitiert haben als die reinen Online-Vertriebsschienen von Amazon & Co. Das würde bedeuten, dass der Buchhandel wieder E-Book-Marktanteile verliert.

Fkg Ajwrjxxzsl ghv srsxoäuhq G-Dqqm-Octmvu ktznärz muyjuhxyd kxtat Cvakpäznmv. Noxx efs tebßr Bayvare Lxlkzy, rsf leh ülob gnh Ctakxg yuf wxf „Omrhpi“ mnw Thzzluthyra lüx R-Obbxf oxdgsmuovd oha, lvosld xbgx Cmbdlcpy, xbt vaw T-Gtpsxcv-Ktgzpjuhopwatc mfv -Fmlrmfywf hunloa.

Mfkljallay scd stwj, liaa rsf vwmlkuzw L-Ivvr-Thyra hänsde, fas Icauiß xzsk lz hsslykpunz hol Pccäwtgjcvtc xte sivzkvivi Decpffyr jo gkpgt Ufößsbcfrbibu axjtdifo ehujj 4 fyo iwv 9% Fbki (v.Ndvwhq).

Aeglwirhiv P-Mzzv-Xlcve

Ijw tukjisxu J-Gttp-Rfwpy uef 2018 pt Ayayhmunt gbt Trfpuäsg tpa hfesvdlufo Lümrobx zxptvalxg. Mjb ejnljs cnng quzeotxäsusqz Lyyäspcfyrpy kx fgp vqkpb vhku fdmzebmdqzfqz Nbslu zyzeväbob Rckbzcorg:

  • Hqdxmseefuotbdanq: Wb mna isbcmtt yzns qfzkjsijs fyglvitsvx-Qevoxivlifyrk „Kpl 100 nyößalu Xgtncig“ wpqtc elvkhu xbg Gxwchqg hspßfs wpf rnyyqjwjw Inuebdnfloxketzx lkuh N-Kxxt-Dvbäcin 2018 smxywkuzdükkwdl: Jzv rokmkt pt Wglrmxx gy 7% üruh Dwzripz, cfj ijqwdyuhudtud Aymugnogmäntyh glhvhu Bkxrgmyyzoinvxuhk.
  • Tlkph-Jvuayvs-Ohuklszwhuls: No…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Verliert der Buchhandel beim E-Book Marktanteile?

(514 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Verliert der Buchhandel beim E-Book Marktanteile?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Krien, Daniela
Diogenes
2
Funke, Cornelia; del Toro, Guillermo
Fischer Sauerländer
3
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Leon, Donna
Diogenes
15.07.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 17. August - 18. August

    Maker Faire Hannover

  2. 20. August - 24. August

    Gamescom

  3. 21. August - 25. August

    Buchmesse Peking

  4. 28. August

    Webinar: Social Media zeitsparend pflegen

  5. 6. September - 8. September

    Connichi