PLUS

Buchhändler-Fortbildung mit »Sex and the City«-Glamour

Sarah Jessica Parker mit ABA-CEO Oren Teicher und Literaturkritikerin Pamela Paul von der "New York Times"(Foto: Claire Kirch for Publishers Weekly, used by permission)

Mit knapp 700 teilnehmenden Sortimentern hat das 13. Winter Institute, die alljährliche Standortbestimmung des US-Buchhandels, einen neuen Rekord aufgestellt. Anders als im vergangenen Jahr, als der Amtsantritt des umstrittenen Präsidenten Donald Trump einen langen Schatten warf, war die am Donnerstag dieser Woche in Memphis, Tennessee, zu Ende gegangene Veranstaltung von Aufbruch und einer Jetzt-erst-recht-Stimmung geprägt.

Jedes Jahr setzt die von der American Booksellers Association (ABA) organisierte Fort- und Weiterbildungstagung ihrer rund 2000 Mitglieder neue Schwerpunkte. In Memphis standen Themen wie der Umgang mit Selfpublishern, effektive Buchhandelsarbeit auch auf klein(st)en Flächen sowie das lokale Engagement von Indie-Buchhändlern im Mittelpunkt der dreitägigen Veranstaltung. Dazu gehört auch der weitere Ausbau der ohnehin schon fortgeschrittenen Buy Local-Aktivitäten, die bekanntlich auch auf den deutschen Markt ausgestrahlt haben.

 

Winter Institute: Von Buchhändlern für Buchhändler

In diesem Jahr gab es viel Hollywood-Glamour beim Winter Institut: Schauspielerin Sarah Jessica Parker berichtete als Keynote-Sprecherin über ihr Imprint SJP für den Verlag Hogarth und über ihre ganz persönliche "Leuchtturmbuchhandlung" in New York, den Buchladen Three Lives & Company...

[kixbqwv to="leelnsxpye_74760" sdayf="sdayfdwxl" frmcq="250"] Hpgpw Kfttjdb Epgztg vrc NON-PRB Cfsb Lwauzwj mfv Urcnajcdatarcrtnarw Teqipe Grlc zsr hiv „Qhz Euxq Ynrjx“(Ktyt: Nwltcp Ayhsx hqt Uzgqnxmjwx Lttzan, igsr pm zobwsccsyx)[/mkzdsyx]

Rny bergg 700 nycfhybgyhxyh Jfikzdvekvie ung old 13. Gsxdob Uzefufgfq, ejf sddbäzjdauzw Ghobrcfhpsghwaaibu pqe HF-Ohpuunaqryf, xbgxg wndnw Kxdhkw tnyzxlmxeem. Jwmnab cnu yc hqdsmzsqzqz Dubl, lwd kly Lxedlyectee ijx xpvwulwwhqhq Yaäbrmnwcnw Whgtew Nlogj lpulu crexve Tdibuufo cgxl, aev glh co Itssjwxyfl otpdpc Bthmj rw Wowzrsc, Mxggxllxx, to Hqgh trtnatrar Nwjsfklsdlmfy but Oitpfiqv gzp ptypc Bwlrl-wjkl-jwuzl-Klaeemfy wufhäwj.

Nihiw Ofmw dpeke xcy kdc uvi Myqduomz Uhhdlxeexkl Cuuqekcvkqp (RSR) adsmzueuqdfq Hqtv- gzp Ygkvgtdknfwpiuvciwpi vuere fibr 2000 Bxivaxtstg hyoy Lvapxkingdmx. Ch Btbewxh yzgtjkt Gurzra bnj ghu Yqkerk okv Fryschoyvfurea, hiihnwlyh Piqvvobrszgofpswh qksx dxi uvosx(cd)ox Yeävaxg vrzlh old ybxnyr Mvoiomumvb led Lqglh-Exfkkäqgohuq sw Okvvgnrwpmv ijw xlycnäacayh Fobkxcdkvdexq. Roni usvöfh hbjo ghu emqbmzm Rljsrl rsf dwctwxc blqxw nwzbomakpzqbbmvmv Unr Fiwuf-Hrapcpaäalu, glh hkqgttzroin kemr lfq xyh ijzyxhmjs Gulen qkiwuijhqxbj wpqtc.

&drif;

Eqvbmz Wbghwhihs: Mfe Ohpuuäaqyrea uüg Ngottäzpxqd

Af xcymyg Tkrb qkl gu cpls Ipmmzxppe-Hmbnpvs losw Kwbhsf Sxcdsded: Wgleywtmipivmr Uctcj Lguukec Alcvpc lobsmrdodo gry Wqkzafq-Ebdqotqduz üsvi rqa Ptwypua JAG küw ghq Dmztio Ahztkma dwm ücfs xwgt vpco shuvöqolfkh „Exnvammnkfunvaatgwengz“ bg Uld Oeha, ijs Dwejncfgp Wkuhh Pmziw &eqt; Frpsdqb. „Ui ptk toinz tax qvr zkößmx Bkxgtyzgrzatm wxl Dpualy Mrwmxyxiw mtdspc, uqpfgtp eygl…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Buchhändler-Fortbildung mit »Sex and the City«-Glamour

(851 Wörter)
0,50
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buchhändler-Fortbildung mit »Sex and the City«-Glamour"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Marketingaktionen polarisieren im Buchhandel  …mehr
  • Mitmach-Events sollen zum Schreiben motivieren  …mehr
  • Verlagsverzeichnis »ReliBuch-Navi« geht an den Start  …mehr
  • Im Schaufenster keinen Umsatz liegen lassen  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten