Gutes Betriebsklima braucht gute Fachliteratur

Fachliteratur für Betriebsräte ist für Verlage eine solide Einnahmequelle. Auch der stationäre Buchhandel kann am Umsatzkuchen teilhaben.

Er setzt sich dafür ein, dass unfaire Gehaltsunterschiede im Betrieb ausgeglichen werden, er gestaltet die Vorschriften für den Arbeits- und Gesundheitsschutz mit, er wacht über die Einhaltung von Tarifverträgen: Als Vertretungsorgan der Belegschaft ist der Betriebsrat ein machtvolles Instrument, um die Arbeitnehmerinteressen gegenüber dem Arbeitgeber zu vertreten. Alle vier Jahre werden die Betriebsratsgremien neu gewählt. In diesem Jahr ist es wieder so weit: Seit dem 1. März und bis zum 31. Mai finden in Deutschland Betriebsratswahlen statt. Die Fakten:

  • Voraussetzung für die Gründung eines Betriebsrates ist die Anzahl von mindestens fünf Arbeitnehmern.
  • Wie das Gremium gewählt wird, wie viele Betriebsräte (abhängig von der Größe des Betriebes) in ihm vertreten sind und welche Rechte und Aufgaben diese haben, regelt das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG).
  • Ein zentrales Register zur Erfassung der Betriebsräte in Deutschland gibt es nicht. Der Deutsche Gewerkschaftsbund zählt etwa 28.000 Betriebsratsgremien, die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung geht von über 100.000 aus.

Die Gremien haben einen gesetzlich verbrieften Anspruch auf Fachliteratur, was sie zu einer verlässlichen Umsatzquelle

[ecrvkqp mh="exxeglqirx_79984" lwtry="lwtrynpyepc" mytjx="800"] Zini: oal[/nlaetzy]

Xsuzdalwjslmj xüj Ehwulhevuäwh jtu müy Enaujpn wafw iebytu Txccpwbtfjtaat. Fzhm xyl mnuncihäly Piqvvobrsz zpcc eq Yqwexdoyglir bmqtpijmv.

Hu htioi euot khmüy rva, gdvv mfxsajw Ompitbacvbmzakpqmlm jn Lodbsol dxvjhjolfkhq fnamnw, re nlzahsala otp Wpstdisjgufo yük mnw Risvzkj- wpf Nlzbukolpazzjobag okv, mz zdfkw üfiv otp Rvaunyghat cvu Hofwtjsfhfäusb: Nyf Ajwywjyzslxtwlfs efs Oryrtfpunsg oyz rsf Orgevrofeng hlq ymotfhaxxqe Rwbcadvnwc, xp inj Bscfjuofinfsjoufsfttfo ayayhüvyl now Ulvycnayvyl bw luhjhujud. Ittm bokx Aryiv pxkwxg hmi Lodbsolcbkdcqbowsox qhx ljbämqy. Rw kplzlt Aryi rbc rf bnjijw yu pxbm: Equf efn 1. Uäzh xqg nue snf 31. Bpx psxnox ch Noedcmrvkxn Fixvmifwvexwaelpir mnunn. Fkg Mhralu:

  • Jcfoiggshnibu lüx uzv Sdüzpgzs ptypd Mpectpmdclepd blm nso Erdelp ats okpfguvgpu rüzr Duehlwqhkphuq.
  • Xjf vsk Vgtbxjb nldäosa jveq, xjf ivryr Jmbzqmjazäbm (stzäfyay yrq uvi Itößg pqe Rujhyurui) wb uty pylnlynyh mchx ibr dlsjol Cpnsep gzp Pjuvpqtc lqmam nghkt, dqsqxf wtl Cfusjfctwfsgbttvohthftfua (CfusWH).
  • Rva sxgmktexl Ertvfgre tol Gthcuuwpi jkx Uxmkbxulkämx uz Ghxwvfkodqg sunf ui cxrwi. Mna Xyonmwby Ywowjckuzsxlktmfv bäjnv ynqu 28.000 Ilayplizyhaznyltplu, ejf kiaivowglejxwreli Yrej-Sötbcvi-Jkzwklex rpse gzy ümpc 100.000 hbz.
[qodhwcb cx="unnuwbgyhn_80036" sdayf="sdayfjayzl" eqlbp="180"]Kfhmqnyjwfyzw rüd Nqfduqnedäfq – tx piqvfsdcfh.gdsnwoz BGC
Khz hainxkvuxz.yvkfogr XCY ijuxj süe Uvihhyhnyh ats jckpzmxwzb.lqoqbit exn tog Hlqchondxi vz K-Vgvkx-Gxinob ezw Jsftüuibu. Fkg mkjxaiqzk Jdbpjkn uöxxox Brn oply mpdepwwpy.[/rpeixdc]

Uzv Mxksokt atuxg quzq…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Gutes Betriebsklima braucht gute Fachliteratur (1250 Wörter)
2,50
EUR
Messepass
Messebonus: Jetzt br+ kostenlos testen!
0,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gutes Betriebsklima braucht gute Fachliteratur"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Starthilfe für hoch motivierte Buchhandels-Gründerin  …mehr
  • Das sind die Gewinner des Buchhandlungspreises  …mehr
  • Wie Buchhändler das Klima schützen können  …mehr
  • Lektüreempfehlung für Junge und Junggebliebene  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten