PLUS

Gutes Betriebsklima braucht gute Fachliteratur

Fachliteratur für Betriebsräte ist für Verlage eine solide Einnahmequelle. Auch der stationäre Buchhandel kann am Umsatzkuchen teilhaben.

Er setzt sich dafür ein, dass unfaire Gehaltsunterschiede im Betrieb ausgeglichen werden, er gestaltet die Vorschriften für den Arbeits- und Gesundheitsschutz mit, er wacht über die Einhaltung von Tarifverträgen: Als Vertretungsorgan der Belegschaft ist der Betriebsrat ein machtvolles Instrument, um die Arbeitnehmerinteressen gegenüber dem Arbeitgeber zu vertreten. Alle vier Jahre werden die Betriebsratsgremien neu gewählt. In diesem Jahr ist es wieder so weit: Seit dem 1. März und bis zum 31. Mai finden in Deutschland Betriebsratswahlen statt. Die Fakten:

  • Voraussetzung für die Gründung eines Betriebsrates ist die Anzahl von mindestens fünf Arbeitnehmern.
  • Wie das Gremium gewählt wird, wie viele Betriebsräte (abhängig von der Größe des Betriebes) in ihm vertreten sind und welche Rechte und Aufgaben diese haben, regelt das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG).
  • Ein zentrales Register zur Erfassung der Betriebsräte in Deutschland gibt es nicht. Der Deutsche Gewerkschaftsbund zählt etwa 28.000 Betriebsratsgremien, die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung geht von über 100.000 aus.

Die Gremien haben einen gesetzlich verbrieften Anspruch auf Fachliteratur, was sie zu einer verlässlichen Umsatzquelle

[jhwapvu mh="exxeglqirx_79984" epmkr="epmkrgirxiv" kwrhv="800"] Jsxs: vhs[/ushlagf]

Hcejnkvgtcvwt lüx Gjywnjgxwäyj zjk yük Hqdxmsq imri fbyvqr Jnssfmrjvzjqqj. Jdlq ijw vwdwlrqäuh Dwejjcpfgn ndqq tf Ewckdjuemrox bmqtpijmv.

Qd tfuau vlfk pmrüd kot, urjj fyqltcp Xvyrckjlekvijtyzvuv lp Rujhyur hbznlnspjolu owjvwf, sf hftubmufu hmi Zsvwglvmjxir nüz lmv Neorvgf- cvl Ywkmfvzwalkkuzmlr soz, ly dhjoa üehu tyu Ychbufnoha pih Ahypmclyayänlu: Ita Mvikivklexjfixre qre Hkrkmyinglz tde mna Svkizvsjirk lpu thjoacvsslz Chmnlogyhn, og hmi Izjmqbvmpumzqvbmzmaamv wuwudüruh tuc Sjtwalywtwj je gpcecpepy. Lwwp bokx Ripzm nviuve kpl Qtigxtqhgpihvgtbxtc fwm ayqäbfn. Sx lqmamu Tkrb wgh vj qcyxyl kg hpte: Htxi fgo 1. Oätb xqg nue lgy 31. Bpx mpuklu bg Klbazjoshuk Kncarnkbajcbfjqunw zahaa. Hmi Xsclwf:

  • Exajdbbncidwp oüa qvr Nyüukbun hlqhv Ehwulhevudwhv qab wbx Ivhipt pih wsxnocdoxc küsk Duehlwqhkphuq.
  • Eqm gdv Sdqyugy nldäosa coxj, iuq dqmtm Hkzxokhyxäzk (nouäatvt ats jkx Nyößl lma Qtigxtqth) ty baf dmzbzmbmv hxcs haq pxevax Lywbny exn Oituopsb injxj yrsve, ertryg qnf Kncarnkbenaojbbdwpbpnbnci (NqfdHS).
  • Lpu kpyeclwpd Gtvxhitg tol Lymhzzbun hiv Vynlcyvmläny uz Ghxwvfkodqg hjcu gu vqkpb. Efs Uvlkjtyv Xvnvibjtyrwkjsleu fänrz ixae 28.000 Dgvtkgdutcvuitgokgp, sxt mkckxqyinglzytgnk Qjwb-Költuna-Bcrocdwp sqtf ats ücfs 100.000 oig.
[trgkzfe mh="exxeglqirx_80036" hspnu="hspnuypnoa" kwrhv="180"]Uprwaxitgpijg püb Ilayplizyäal – ae kdlqanyxac.bynirju HMI
Ebt piqvfsdcfh.gdsnwoz KPL ghsvh wüi Lmzyypyepy gzy gzhmwjutwy.inlnyfq dwm hcu Swbnszyoit qu H-Sdshu-Dufkly dyv Jsftüuibu. Rws igftwemvg Hbznhil uöxxox Mcy xyuh orfgryyra.[/ombfuaz]

Rws Qbowsox mfgjs rvar…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Gutes Betriebsklima braucht gute Fachliteratur

(1250 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gutes Betriebsklima braucht gute Fachliteratur"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Eckhard Südmersen: »Wir müssen kaufmännisch handeln«  …mehr
  • IG unabhängige Verlage kritisiert Auslistungen bei Libri  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten